Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Wintersport 10 Schweizer Biathleten für die WM aufgeboten

Benjamin Weger.
Legende: Führt das Schweizer Männer-Team an Benjamin Weger. Keystone

Biathlon: Schweizer Kader für die WM in Pokljuka

Swiss-Ski bietet für die Biathlon-Weltmeisterschaften vom 9. bis 21. Februar in Pokljuka je 5 Männer und Frauen auf. Neben den 3 Gasparin-Schwestern Selina, Elisa und Aita sind an den Titelkämpfen in Slowenien auch Lena Häcki und Irene Cadurisch dabei. Bei den Männern wurden Benjamin Weger, der mit dem 3. Platz beim Massenstartrennen in Oberhof für das Schweizer Topresultat im bisherigen Winter sorgte, Jeremy Finello, Martin Jäger, Niklas Hartweg und Serafin Wiestner selektioniert. Bereits klar ist, dass in der Mixed-Staffel Weger, Finello, Selina Gasparin und Häcki zum Einsatz kommen werden.

Kader

Frauen:

Aita Gasparin, Elisa Gasparin, Irene Cadurisch, Lena Häcki, Selina Gasparin

Männer:

Benjamin Weger, Jeremy Finello, Martin Jäger, Niklas Hartweg, Serafin Wiestner

Mixed-Staffel:

Benjamin Weger, Jeremy Finello, Selina Gasparin, Lena Häcki

Video
Archiv: Weger nach 9 Jahren wieder auf einem Weltcup-Podest
Aus Sport-Clip vom 17.01.2021.
abspielen

Cross-Aufgebot ebenfalls da

Auch im Hinblick auf die Weltmeisterschaften der Skicrosser und Boardercroser in Idre Fjäll (SWE) hat Swiss-Ski das Kader ausgewählt. Folgende Athletinnen und Athleten wurden für die Titelkämpfe vom 11. bis 13. Februar 2021 selektioniert.

Kader

Skicross: Talina Gantenbein, Sanna Lüdi, Fanny Smith, Marc Bischofberger, Alex Fiva, Jonas Lehnherr, Ryan Regez

Snowboardcross:

Aline Albrecht, Lara Casanova, Sophie Hediger, Kalle Koblet, Nicola Lubasch, Nick Watter

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Winkler  (Peter Winkler)
    Ich erwarte zwar von den schweizer Athleten an der WM keine Topplazierungen, aber freue mich dennoch enorm auf die Titelkämpfe. Biathlon ist die mit Abstand spannenste Wintersportart überhaupt. In der Regel kennt man die Sieger erst nach dem letzten Schuss.