Zum Inhalt springen

Header

Die Sprünge von Werner und Gygax im Final (Quelle: SNTV)
Aus Sport-Clip vom 13.03.2021.
Inhalt

News aus dem Wintersport Aerials: Werner siegt vor Gygax

Ski Freestyle: Schweizer Doppelsieg im Aerials

Beim Aerials-Weltcup in Almaty haben die Schweizer Männer einen historischen Doppelsieg gefeiert. Wenige Tage nach seinem 4. Platz an der WM sprang Pirmin Werner zu seinem 1. Weltcupsieg. Auf Platz 2 klassierte sich Landsmann Nicolas Gygax, der zum ersten Mal den Sprung auf das Weltcup-Podest schaffte. Noé Roth, der Sieger der Qualifikation, musste sich mit Rang 7 begnügen. Die Gesamtwertung beendete der Vorjahressieger hinter dem Russen Maxim Burow und vor Werner auf dem 2. Platz. Bei den Frauen klassierte sich Carol Bouvard in Almaty auf Rang 10. Den Sieg sicherte sich die Kanadierin Marion Thénault.

Biathlon: Fillon Maillet gewinnt auch Verfolgung

Quentin Fillon Maillet hat sich nach dem Sieg im Sprint von Nove Mesto auch in der Verfolgung nicht bezwingen lassen. Der Franzose setzte sich vor dem Norweger Johannes Thingnes Bö und seinem Landsmann Emilien Jacquelin durch. Bö machte dabei trotz 2 Schiessfehlern 7 Ränge gut. Martin Jäger wurde als bester Schweizer 28. Benjamin Weger musste sich mit Rang 39 begnügen.

Video
Fillon Maillet doppelt nach
Aus Sport-Clip vom 13.03.2021.
abspielen

Biathlon: Eckhoffs totale Dominanz

Tiril Eckhoff gewann in der Verfolgung von Nove Mesto ihr 10. Einzelrennen im Weltcup in der laufenden Saison. Die Norwegerin distanzierte die zweitplatzierte Belarussin Dzinara Alimbekawa, die ohne Schiessfehler durchkam, um knapp 35 Sekunden. Dritte wurde die Deutsche Franziska Preuss. Die Schweizerinnen überzeugten nicht. Elisa Gasparin klassierte sich auf Platz 33 und war damit noch einen Rang besser als ihre Schwester Selina, die im Vergleich zum Sprint 16 Positionen einbüsste. Aita Gasparin wurde 46.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Die Schweiz ein kleines Land mit vielen "Grossen Sportler/innen und das in vielen Sportarten einfach Mega schön und Klasse!
    Chapeau für Alle und Eure Leistungen, welche immer sehr viel Freude bereiten!
  • Kommentar von Ueli Stumpo  (Uelistumpo)
    Vielen Dank das auch Ihr einen Instapost für dir Aerials Athleten Für pirmin Werner und Nicolas Gygax. Aber ebenso für Noé Roth. Der in der Geasamtwertung den ausgezeichneten 2ten Platz belegt.