Zum Inhalt springen

Header

Video
Vogt im Zweierbob auf dem Podest
Aus Sport-Clip vom 03.12.2022.
abspielen. Laufzeit 38 Sekunden.
Inhalt

News aus dem Wintersport Bobfahrer Vogt mit 1. Podestrang der Saison – Hasler knapp vorbei

Bob: Vogt fährt aufs Podest

Michael Vogt hat sich im 3. Saisonrennen seinen 1. Podestplatz gesichert. Der Schwyzer Bobpilot und Anschieber Sandro Michel klassierten sich im Zweierbob-Weltcup in Park City (USA) auf dem 3. Rang. Insgesamt war es für den 24-Jährigen der 6. Podestplatz seiner Karriere. Im Bundesstaat Utah drehte er den Spiess um, nachdem er vor Wochenfrist in Whistler gegenüber dem Deutschen Johannes Lochner noch um 2 Hundertstel das Nachsehen gehabt hatte. Diesmal war Vogt 8 Hundertstel schneller. Der Sieg und Platz 2 gingen erneut an Francesco Friedrich und Brad Hall. Der Dominator aus Deutschland distanzierte den Briten um 26 Hundertstel, der Rückstand von Vogt betrug 0,32 Sekunden. Simon Friedli und Andreas Haas fingen knapp 1 Sekunde ein. Im ausgedünnten Feld reichte das gleichwohl zu Platz 6.

Bob: Melanie Hasler auf Rang 5

Melanie Hasler ist beim Monobob-Weltcup in Park City (USA) auf den 5. Platz gefahren. Einen Podestplatz verpasste die Schweizerin nur um 26 Hundertstel. Der Sieg ging an die Einheimische Kaillie Humphries vor Lisa Buckwitz (GER) und Cynthia Appiah (CAN). Im Monobob-Weltcup liegt Hasler nach 2 von 8 Saisonrennen auf dem 4. Platz.

Video
Hasler im Monobob vorne dabei
Aus Sport-Clip vom 02.12.2022.
abspielen. Laufzeit 32 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen