Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Wintersport Erstes Skicross-Rennen am Feldberg abgesagt

Fanny Smith
Legende: Kann ihre Topform am Feldberg vorerst nicht ausspielen Fanny Smith. Keystone

Skicross: Wetter verunmöglicht Weltcup-Rennen am Feldberg

Aufgrund von schwierigen Wetterbedingungen ist das Weltcup-Rennen im Skicross am Feldberg (GER) vom Samstag abgesagt worden. Über einen möglichen Nachholtermin machte die FIS noch keine Angaben. Wenn das Wetter mitspielt, soll am Sonntag ein Rennen stattfinden; die Aussichten sind günstiger. Das 2. Rennen können Sie am Sonntag ab 11:55 Uhr live im Stream auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App mitverfolgen.

Video
Archiv: Smith verewigt sich in den Geschichtsbüchern
Aus Sport-Clip vom 24.01.2021.
abspielen

Eisschnelllauf: Wenger erneut auf dem Podest

Der Schweizer Eisschnellläufer Livio Wenger schaffte auch im 2. und letzten Massenstart-Rennen im Weltcup in dieser Saison den Sprung aufs Podest. Nach Platz 2 eine Woche zuvor klassierte sich der Olympia-Vierte von 2018 diesmal im 3. Rang. Insgesamt war es für Wenger der 3. Podestplatz in dieser Disziplin im Weltcup – im Dezember 2017 war er 2. geworden.

Bob: Friedrich gewinnt auch zum Abschluss

Der deutsche Dominator Francesco Friedrich hat in Innsbruck auch das letzte Weltcup-Rennen im Zweierbob in dieser Saison souverän für sich entschieden und zum vierten Mal den Disziplinenweltcup gewonnen. Den zweitklassierten Letten Oskars Kibermanis verwies er bei seinem elften Sieg im zwölften Rennen mit dem kleinen Schlitten um 72 Hundertstel auf Platz 2. Zu seinem Weltcup-Debüt gelangte der Schweizer Marco Lorenzoni. Er kam bei seiner Premiere auf höchster Stufe nicht über den 24. und letzten Platz hinaus. Die besten Schweizer Piloten standen nicht am Start, weil sie bereits für die WM in Altenberg trainieren.

Francesco Friedrich gewinnt auch in Innsbruck
Legende: Auch in Innsbruck siegreich Francesco Friedrich. Keystone

Rodeln: Eggert/Benecken zum 4. Mal Weltmeister

Der deutsche Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken hat zum 4. Mal in Serie den WM-Titel gewonnen und zählt nun zur Riege der Rekord-Weltmeister. Die Thüringer setzten sich am Samstag am Königssee vor den Lokalmatadoren Tobias Wendl/Tobias Arlt durch, nach zwei Läufen trennten die Dauerrivalen anderthalb Zehntelsekunden. Als 3. holten die lettischen Brüder Andris und Juris Sics ihre erste WM-Medaille.

Snowboard: Kummer knapp am Podest vorbei

Alpin-Snowboarderin Patrizia Kummer hat im Parallel-Slalom beim City-Event in Moskau ihren ersten Podestplatz im Weltcup seit März 2019 verpasst. Die Olympiasiegerin von 2014 imusste sich im Halbfinal der späteren Siegerin Daniela Ulbing aus Österreich um lediglich drei Hundertstelsekunden geschlagen geben. Im kleinen Final gegen die Deutsche Ramona Hofmeister unterlief der 33-Jährigen dann ein Fehler, sodass sie chancenlos war. Weltmeisterin Julie Zogg, welche die Gesamtwertung im Parallel-Slalom in der Vorsaison gewonnen hatte, scheiterte im Viertelfinal an Hofmeister und wurde Fünfte.

SRF zwei, sportlive 23.01.2021, 13:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ueli Egli  (Skul)
    Wäre schön, wenn ihr dass in Zukunft hier auch verlinken könntet.
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      @Ueli Egli. Guten Tag. Leider gibt es für FIS-Resultate keine Schnittstelle, was ein automatisiertes Resultate-Update verhindert. Deshalb können wir diesen Service aktuell nicht anbieten. Freundliche Grüsse. SRF Sport
  • Kommentar von Michael Gnädinger  (Michael81)
    Kann mir jemand sagen wo der Weltcupstand des Skicross zu finden ist?
    @srf: auf dieser Seite nicht, oder?
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      @Michael Gnädinger. Guten Tag. Den Weltcup-Stand der Skicrosser finden Sie auf der FIS-Seite: https://www.fis-ski.com/DB/freestyle-freeski/ski-cross/cup-standings.html?cupcode=WC&disciplinecode=SX. Freundliche Grüsse. SRF Sport
    2. Antwort von Michael Gnädinger  (Michael81)
      @srf: vielen Dank