Zum Inhalt springen

Header

Video
Auch Garmisch bewirbt sich um Ski-WM 2027
Aus Sportflash vom 16.04.2021.
abspielen. Laufzeit 32 Sekunden.
Inhalt

News aus dem Wintersport Garmisch kandidiert für WM 2027 – Segessenmann verlässt Swiss-Ski

Ski: Auch Garmisch will WM 2027

Crans-Montana erhält im Rennen um die Ski-WM 2027 harte Konkurrenz: Wie der Walliser Ort will auch Garmisch-Partenkirchen eine Bewerbung einreichen. Dies entschied der Gemeinderat der oberbayerischen Skistation. Crans und Garmisch waren bei der Vergabe der WM 2025 dem österreichischen Saalbach-Hinterglemm unterlegen. Die FIS entscheidet über den Ausrichter im Mai 2022. In Garmisch fand 2011 letztmals eine Alpin-WM statt.

Biathlon: Segessenmann geht

Swiss-Ski und Markus Segessenmann, Chef Biathlon, gehen ab der Saison 2021/22 getrennte Wege. Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen in der Führung der Sportart Biathlon hinsichtlich der Zukunft haben der Schweizer Ski-Verband und Segessenmann das Arbeitsverhältnis in gegenseitigem Einverständnis aufgelöst. Der 50-Jährige war in der Sportart Biathlon von 2003 bis 2018 als Nachwuchschef, Trainer und Nationaltrainer auf allen Stufen tätig. Seit 2018 war er als Chef Biathlon im Amt. Seine Nachfolge übernimmt vorerst interimistisch der Nordisch-Direktor Hippolyt Kempf.

Video
Biathlon-Chef Segessenmann geht nach 18 Jahren
Aus Sportflash vom 16.04.2021.
abspielen. Laufzeit 13 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.