Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Wintersport Langlauf-Tross macht im März im Engadin Halt

Laurien van der Graaff
Legende: Weitere Weltcup-Rennen in der Schweiz Laurien van der Graaff und ihre Schweizer KollegInnen werden im März im Engadin statt in Oslo laufen. Freshfocus

Langlauf: Engadin springt für Oslo ein

Der Weltcup-Tross im Langlauf macht zum dritten Mal in diesem Winter in der Schweiz Halt. Das Engadin übernimmt am 13. und 14. März das coronabedingt abgesagte Weltcup-Wochenende von Oslo. Am Samstag finden in Silvaplana zunächst die Massenstart-Rennen in der klassischen Technik über 10 km (Frauen) und 15 km (Männer) statt. Tags darauf steht auf der leicht angepassten Strecke des Engadin Skimarathons eine Verfolgung über 30 km (Frauen) respektive 50 km (Männer) Skating im Programm. Der Engadin Skimarathon wurde im Januar abgesagt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patrick Buschor  (pabu68)
    Ein Bravo den Organisatoren! Wird sicher eine coole Sache :-)