Zum Inhalt springen

Header

Video
White zurück in der Halfpipe – Schweizer geschlagen
Aus Sport-Clip vom 21.03.2021.
abspielen
Inhalt

News aus dem Wintersport Shaun White beim Comeback Vierter

Snowboard: White zurück in der Pipe

Shaun White hat sich in seinem ersten Snowboard-Wettkampf seit 3 Jahren am Weltcup-Finale in Aspen auf Platz 4 klassiert. Bei seiner Rückkehr erlebte der 34-Jährige seinen grössten neuen Rivalen Totsuka Yuto in Topform. Der 19-jährige Japaner triumphierte in Aspen dank einem nahezu perfekten ersten Lauf. Weniger als ein Jahr vor den Olympischen Winterspielen in Peking nimmt Yuto die Favoritenrolle ein. White strebt derweil nächsten Winter sein viertes Olympia-Gold in der Halfpipe an. Die Schweizer Finalisten in Aspen vermochten mit den Besten nicht mitzuhalten: David Hablützel wurde Achter, Jan Scherrer (ohne einen gelungenen Run) Zehnter.

Snowboard: Podestplatz für Schweizer Duo

Die Schweizer Alpin-Snowboarder haben den Weltcup-Winter mit einem weiteren Podestplatz abgeschlossen. Dario Caviezel und Julie Zogg mussten sich im abschliessenden Team-Event in Berchtesgaden (GER) nur dem russischen Duo Dimitri Loginow/Sofia Nadyrschina geschlagen geben. Das andere Schweizer Team mit Olympiasieger Nevin Galmarini und Ladina Jenny schied in den Viertelfinals gegen Caviezel/Zogg aus.

Der Final mit Zogg/Caviezel
Aus Sport-Clip vom 21.03.2021.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen