Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Wintersport Skispringer Tande zurück in Norwegen

Daniel-André Tande.
Legende: Setzt seine Rehabilitation zuhause fort Daniel-André Tande. imago images

Skispringen: Tande zurück in der Heimat

Daniel-André Tande ist nach seinem schweren Sturz in Planica (SLO) wieder zu Hause in Norwegen angekommen. Der 27-Jährige sei wohlbehalten in Oslo gelandet und werde nun weiter medizinisch behandelt, bestätigte Norwegens Sportchef der Skispringer, Clas Brede Braathen, verschiedenen norwegischen Medien. Tande war letzte Woche beim Skifliegen heftig auf dem Hang aufgeschlagen und hatte dabei einen Schlüsselbeinbruch und eine Lungen-Punktierung erlitten. Im Spital in Ljubljana wurde er für mehrere Tage in ein künstliches Koma versetzt, aus dem er Anfang der Woche wieder aufwachte.

Curling: Stucki neuer Techniktrainer

Im Hinblick auf die olympische Saison 2021/22 ergänzt Swiss Curling seinen Stab an Coaches und Trainern. Der 59-jährige Adelbodner Martin Stucki wird per 1. Juni mit einer Vollzeitstelle als Techniktrainer engagiert. Stucki war zuletzt als Nationalcoach für Spanien tätig.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen