Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Wintersport Slowenien holt überlegen Skiflug-Gold

Die slowenischen Skiflieger freuen sich.
Legende: Waren nicht zu schlagen Die slowenischen Skiflieger. Keystone/EPA/Terje Bendiksby

Skifliegen: Slowenien eine Klasse für sich

Die Slowenen mit Domen Prevc, Peter Prevc, Timi Zajc und Anze Lanisek sind an der Skiflug-WM in Vikersund überlegen zu Team-Gold gesegelt. Die 4 Flieger hatten sich im Einzel allesamt in den Top 6 klassiert und siegten nun am Sonntag mit dem Rekord-Vorsprung von umgerechnet 106 m. Silber gewann Deutschland, Bronze holte der Gastgeber Norwegen, der im 8. und letzten Umgang Österreich noch auf Platz 4 verdrängte. Nur 7 Nationen waren am Start. Die Schweiz stellte mangels Breite im Kader keine Mannschaft.

Skispringen: Arnet punktet bei Debüt

Die 16-jährige Engelbergerin Sina Arnet hat ihr Weltcupdebüt im Skispringen im deutschen Oberhof erfolgreich gestaltet. Sie belegte beim ersten Einsatz einer Schweizerin auf höchster Stufe seit 5 Jahren am Samstag Platz 25 sowie am Sonntag den 29. Rang und holte 2 Mal Punkte. Die Differenz zu den Besten betrug pro Sprung rund 20 m.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen