Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Wintersport Snowboarderin Zogg gewinnt in Berchtesgaden

Julie Zogg.
Legende: Triumph zum Saisonabschluss Julie Zogg. Keystone

Snowboard: 7. Weltcupsieg für Zogg

Im letzten Rennen der Saison hat Julie Zogg zum insgesamt 7. Mal im Weltcup triumphiert. Die Schweizerin setzte sich im Parallel-Slalom im deutschen Berchtesgaden im Final mit 0,06 Sekunden Reserve gegen Selina Jörg (GER) durch. Dritte wurde Carolin Langenhorst (GER). Für Zogg ist es der 2. Triumph in dieser Saison. Anfang Februar hatte sie in Russland ebenfalls einen Parallel-Slalom gewonnen. Damit sicherte sich Zogg auch die kleine Kristallkugel für den Disziplinensieg im Parallel-Slalom. Ladina Jenny (13.) und Jessica Keiser (17.) verpassten in Berchtesgaden die Viertelfinals. Bei den Männern qualifizierte sich nur Dario Caviezel für die Runde der besten Acht. Er wurde beim Sieg des Italieners Aaron March Siebter.

Biathlon: Schweizerinnen mit zu vielen Fehlern

Lena Häcki hat beim Saisonfinale in Östersund (SWE) ihre gute Ausgangslage nach dem Sprint (7.) in der Verfolgung nicht optimal nützen können. Die Innerschweizerin verfehlte bei schwierigen Bedingungen 7 von 20 Scheiben, klassierte sich aber immerhin noch auf Rang 11. Nach dem 3. Schiessen lag Aita Gasparin – im Sprint bloss 39. – als Fünfte aussichtsreich im Rennen. Doch der Engadinerin unterliefen beim letzten Stehendschiessen 3 Fehler, was sie auf Platz 31 zurückspülte. Den Sieg holte sich Marte Röiseland (NOR) vor ihrer Landsfrau und Sprint-Siegerin Tiril Eckhoff. Platz 3 ging an die Belarussin Hanna Sola.

Biathlon: Weger macht 6 Plätze gut

Bei den Männern setzte sich in Östersund in der Verfolgung Sturla Lägreid vor seinem norwegischen Landsmann Johannes Bö durch und sicherte sich den Sieg in der Disziplinenwertung. Der Kampf um den Gesamtweltcup zwischen diesen beiden Athleten entscheidet sich erst im abschliessenden Massenstart-Rennen am Sonntag. Bester Schweizer war Benjamin Weger auf Rang 23. Im Vergleich zum Sprintrennen machte der Walliser 6 Plätze gut.

Video
Norwegische Doppelsiege bei den Verfolgungen in Östersund
Aus Sport-Clip vom 20.03.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 20.3.21, 15:15 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen