Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Wintersport Trainer Roten verlässt Swiss-Ski

Jörg Roten.
Legende: Sucht eine neue Herausforderung Jörg Roten. Keystone/Archiv.

Ski: Roten nicht mehr Trainer bei Swiss-Ski

Jörg Roten gehört nicht mehr dem Alpin-Trainerteam von Swiss-Ski an. Der 47-jährige Walliser verlässt den Verband auf eigenen Wunsch. Zuletzt war Roten Mitglied des Trainerteams der Weltcup-Gruppe der Technikerinnen unter der Leitung des Südtirolers Alois Prenn. In seinen insgesamt 15 Jahren hatte er unter anderem als Weltcup-Gruppentrainer bei den Männern und als Chef Europacup bei den Frauen gearbeitet.

Biathlon: Weger als einziger Athlet in Nationalmannschaft

Benjamin Weger ist wie im letzten Winter der einzige Schweizer Biathlet mit Nationalmannschafts-Status. Martin Jäger und Jeremy Finello schafften bei den Männern, Irene Cadurisch bei den Frauen den Sprung vom B- ins A-Kader. Zu dieser Stufe gehören auch Lena Häcki sowie Aita, Elisa und Selina Gasparin.

Skispringen: Peier weiter auf höchster Stufe

Killian Peier gehört weiterhin der höchsten Förderstufe von Swiss-Ski an, obwohl er den letzten Winter wegen einer Knieverletzung verpasst hat. Der WM-Dritte von Seefeld 2019 ist der einzige Skispringer in der Nationalmannschaft. Simon Ammann, Gregor Deschwanden und Dominik Peter gehören dem A-Kader an.

Video
Archiv: Peiers Sturz an der SM in Einsiedeln
Aus sportheute vom 24.10.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen