Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wintersport-News des Tages Flury wird neuer Langlauf-Chef – Skifahrer Nef ausgezeichnet

Christian Flury.
Legende: Steigt zum Langlauf-Chef auf Christian Flury. Freshfocus

Langlauf: Flury beerbt Kempf

Christian Flury übernimmt per Anfang April den vor wenigen Tagen vakant gewordenen Posten des Chefs Langlauf bei Swiss-Ski. Der 43-jährige Bündner tritt damit die Nachfolge von Hippolyt Kempf an, der zum neuen Nordisch-Direktor des Verbandes aufgestiegen ist. Nach einer Saison als Langlauftrainer in Kanada war Flury ab Sommer 2010 während 4 Jahren Gruppentrainer der Weltcup- und Continental-Cup-Teams von Swiss-Ski, ehe er während 3 Saisons als Schweizer Teammanager im Weltcup sowie bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2015 in Falun und 2017 in Lahti fungierte. Zu Flurys Aufgabengebiet als Chef Langlauf gehört weiterhin auch die Leitung des Nationalen Leistungszentrums in Davos.

Ski alpin: Tanguy Nef ausgezeichnet

Tanguy Nef hat den Matteo Baumgarten Preis gewonnen. Der Preis zeichnet AthletInnen zwischen 18 und 24 Jahren aus, die bestrebt sind, die Anforderungen ihrer schulischen Ausbildung mit dem Spitzensport in Einklang zu bringen. Der 23-jährige Nef absolviert neben dem Rennsport ein Informatik- und Wirtschaftsstudium am Dartmouth College im US-Bundesstaat New Hampshire.

Video
Aus dem Archiv: Nefs Fahrt zu Platz 6 in Madonna
Aus Sport-Clip vom 08.01.2020.
abspielen

ste/cmu/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen