Zum Inhalt springen

Header

Video
Der Finaldurchgang von Kripps
Aus Sport-Clip vom 02.02.2020.
abspielen
Inhalt

Wintersport-News des Tages Kripps gewinnt im Vierer – Vogt fährt in die Top 10

Bob: Kripps mit 3. Saisonsieg, Vogt wird 10.

Beim Viererbob-Weltcup in St. Moritz hat sich Justin Kripps (CAN) den 3. Saisonsieg dank Laufbestzeit im Final gesichert. Der Kanadier verwies Oskars Kibermanis (LET) und Johannes Lochner (GER) auf die Ehrenplätze. Francesco Friedrich (GER) reichte ein 6. Platz zum Sieg im Gesamtweltcup. Keine Rolle beim Kampf um die Spitzenplätze spielten die Schweizer. Michael Vogt gelang nach seinem 18. Platz im Zweierbob aber eine klare Steigerung, er wurde 10. Michael Kuonen verpatzte bei seinem Weltcup-Debüt im Finaldurchgang den Start komplett und wurde 19. und Letzter.

Biathlon: Baserga erneut neben dem Podest

Der Schweizer Biathlon-Nachwuchs verpasste zum Abschluss der Heim-WM in Lenzerheide weitere Medaillen nur knapp. Der 19-jährigen Einsiedlerin Amy Baserga fehlte in der Verfolgung als Sechste gut eine halbe Minute auf das Podest. Bereits am Samstag hatte sie im Sprint Bronze hauchdünn verpasst. Niklas Hartweg lief nach Platz 7 am Samstag als Neunter erneut in die Top 10.

Skispringen: Peier landet auf Rang 44

Für Killian Peier hat sich der Abstecher nach Japan nicht gelohnt. Der WM-Dritte verpasste auch im 2. Weltcup-Springen von Sapporo den Finaldurchgang. Der Romand belegte nach einem Flug auf 105 m bloss Platz 44. Der einzige Weltcup-Punkt für die Schweiz am Asien-Wochenende ging auf das Konto von Gregor Deschwanden, der in der Nacht auf Sonntag auf den 30. Rang sprang. Simon Ammann pausierte. Im engen Vierkampf um den Gesamtweltcup hat neu Stefan Kraft die Nase vorne. Der Österreicher feierte überlegen den 2. Saisonsieg. In der Overall-Wertung führt Kraft nun 63 Zähler vor dem Deutschen Karl Geiger.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 02.02.2020, 11:30 Uhr

sda/ste/twu

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen