Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wintersport-News des Tages Langläuferin Wigger holt erneut Junioren-Bronze

Siri Wigger.
Legende: Ausgepumpt, aber glücklich Siri Wigger. Keystone

Langlauf: Bronze für Wigger

Die Zürcher Oberländerin Siri Wigger gewann an der nordischen Junioren-WM in Oberwiesenthal nach dem 3. Platz im Sprint auch über 15 km die Bronzemedaille. Im Skating-Rennen mit Massenstart musste sie sich lediglich der überlegenen Norwegerin Helene Marie Fosseholm und der Polin Izabela Marcisz geschlagen geben. Die beiden sind zwei respektive drei Jahre älter als die erst 16-jährige Wigger. Insgesamt ist es die dritte Schweizer Medaille an der U23- und Junioren-WM im sächsischen Skiort. Bereits an den Youth Olympic Games hatte Wigger mit zwei Gold- und einer Silbermedaille geglänzt.

Video
Siri Wigger trumpft an den Youth Games gross auf
Aus sportaktuell vom 21.01.2020.
abspielen

pro/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Lukas Ehrensperger  (LuckyLuke)
    Herzliche Gratulation! Die Erfolgsgeschichte geht weiter! Und was für ein grossartiger Tag für den schweizer Frauenlanglauf, mit Nadine Fähndrich als 2. im Sprint. Jetzt geht es aber mit grossen Schritten vorwärts. Einfach nur top!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen