Zum Inhalt springen

Header

Video
Tadé mit souveränem Auftritt
Aus sportflash vom 05.12.2020.
abspielen
Inhalt

Wintersport-News des Tages Marco Tadé fährt in Kuusamo aufs Podest

Buckelpiste: Tadé mit Podest-Premiere

2 Tage nach seinem 25. Geburtstag ist Marco Tadé mit dem 2. Rang im finnischen Kuusamo der 3. Podestplatz der Karriere gelungen, der erste im klassischen Format. Der Tessiner musste sich nur dem Japaner Ikuma Horishima geschlagen geben. Tadé erreichte in der Wertung, welche die Zeit und die Bewertung der Sprünge berücksichtigt, 78,93 Punkte und lag damit 1,93 Zähler hinter Horishima. Für Tadé war es erst das 8. Weltcup-Rennen seit seinem Kreuzbandriss. Seine bisherigen Podestplätze feierte er auf der Doppel-Buckelpiste. Bei den Frauen schied Nicole Gasparini aus.

Video
Der Lauf von Marco Tadé
Aus Sport-Clip vom 05.12.2020.
abspielen

Skispringen: Ammann kommt nicht auf Weite

Simon Ammann fliegt den ersten Weltcuppunkten in dieser Saison weiterhin hinterher. Der 4-fache Olympiasieger sprang in Nischni Tagil nur auf Rang 35. Der junge Schweizer Dominik Peter erreichte mit Platz 16 sein bislang bestes Ergebnis im Weltcup. Zwei solide Sprünge auf 125,5 und 122,5 m sowie anständiger Aufwind ermöglichten dieses Ergebnis. Gregor Deschwanden sprang unmittelbar hinter den Tösstaler auf den 17. Rang. Die besten Polen und Österreicher traten die Reise nach Russland nicht an, was der norwegische Sieger Halvor Egner Granerud ausnutzte.

SRF zwei, sportlive, 16:00 Uhr, 05.12.20;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.