Zum Inhalt springen

Header

Audio
Roth glänzt zum Auftakt (Radio SRF 1)
abspielen. Laufzeit 00:15 Minuten.
Inhalt

Wintersport-News des Tages Roth holt sich Podestplatz – Skicross-Rennen abgesagt

Ski Freestyle: Platz 3 für Roth

Skiakrobat Noé Roth startet im chinesischen Skigebiet Shimao Lotus Mountain exzellent in die neue Saison. Der Schweizer Youngster belegt beim ersten Weltcup-Springen mit 113,57 Punkten den 3. Platz. Roth, der Junioren-Weltmeister von 2018, musste sich einzig den beiden Chinesen Qi Guangpu (130,77) und Jia Zongyang (125,67) geschlagen geben. Pirmin Werner, der zweite junge Schweizer am Start, klassierte sich auf Rang 12.

Skicross: Wettkampf in Italien abgesagt

Das erste von zwei Skicross-Rennen in Innichen ist den schlechten Wetterbedingungen zum Opfer gefallen. Weil am Samstag in Italien nicht gestartet werden konnte, werden nun die Qualifikationsresultate vom Freitag als offizielles Ergebnis gewertet. Bei den Frauen fuhr Fanny Smith als beste Schweizerin auf den vierten Platz. Der Bündner Joos Berry wurde bei den Männern als Siebter bester Schweizer.

Fanny Smith.
Legende: Beste Schweizerin Fanny Smith. imago images

Snowboard: Siegenthaler und Casanova in Top Ten

Im Weltcup-Rennen der Snowboardcrosserinnen im Aostatal fuhren Sina Siegenthaler und Lara Casanova für die Schweiz in die Top Ten. Die 19-jährige Emmentalerin Siegenthaler musste sich nach Siegen in ihren Viertel- und Halbfinal-Läufen im grossen Final mit Rang 6 begnügen, Casanova beendete den Wettkampf als Zweite des kleinen Finals als Achte. Sophie Hediger rundete das ansprechende Schweizer Teamergebnis bei den Frauen mit einem 12. Rang ab.

Snowboard: Bösiger in Atlanta Sechster

Beim letzten Big-Air-Wettkampf der Saison vermochte auch Snowboarder Jonas Bösiger für die Schweiz zu überzeugen. In Atlanta, Hauptstadt des US-Bundesstaates Georgia, beendete der 24-jährige Schwyzer den Wettkampf als Sechster.

Sendebezug: Radio SRF 1, 21.12.2019, 12:35 Uhr

Mehr aus WintersportLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen