Zum Inhalt springen
Inhalt

Wintersport-News Neureuther steht nach einem Jahr vor Comeback

Felix Neureuther
Legende: Lange Leidenszeit vorbei Felix Neureuther. Imago
  • Felix Neureuther wird nach 2 Verletzungen wieder ein Weltcup-Rennen bestreiten.
  • Das Biathlon-Einzelrennen der Männer wurde verschoben.
  • Gregor Schlierenzauer fehlt in Engelberg.

Felix Neureuther steht nach mehr als einem Jahr Verletzungspause am Wochenende vor dem Comeback im Weltcup. Der 34-jährige Deutsche will am Samstag im Riesenslalom von Val d'Isère (Fr) antreten. Neureuther riss sich im November 2017 das Kreuzband. Ein Daumenbruch von Mitte November 2018 verhinderte ein früheres Comeback.

Das Einzelrennen der Männer beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka (Sln) ist am Mittwoch wegen dichten Nebels verschoben worden. Neu wird der Wettkampf am Donnerstag vor dem Frauen-Einzel stattfinden. «Leider war schon das Einschiessen qualitativ sehr schlecht, man konnte die Scheiben kaum sehen», sagte Renndirektor Borut Nunar.

Legende: Video Nebel stoppt Biathleten abspielen. Laufzeit 00:21 Minuten.
Aus sportflash vom 05.12.2018.

Weltcup-Rekordsieger Gregor Schlierenzauer wird bis zum Beginn der Vierschanzentournee eine Wettkampfpause einlegen. Der 28-jährige Österreicher wird demnach nächste Woche in Engelberg nicht an den Start gehen. Schlierenzauer gewann sein letztes Einzelspringen im Weltcup am 6. Dezember 2014 in Lillehammer (No).

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.