Zum Inhalt springen

Header

Video
Niederer zurück auf dem Podest
Aus Sport-Clip vom 23.01.2016.
abspielen
Inhalt

Wintersport Wintersport-News: Niederer in Nakiska Zweiter

Skicrosser Armin Niederer muss sich in Nakiska nur Jean-Frédéric Chappius geschlagen geben. Nathalie von Siebenthal wird in Nove Mesto starke Siebte. Hier geht es zu weiteren Wintersport-Resultaten.

Skicross: Niederer starker Zweiter

Armin Niederer hat es in dieser Saison erstmals auf das Podest geschafft. Der Bündner wurde in Nakiska in einem Fotofinish Zweiter hinter dem Franzosen Jean-Frédéric Chappuis. Alex Fiva rundete das gute Schweizer Teamergebnis als Fünfter ab.

Video
Von Siebenthal in Top 10
Aus Sport-Clip vom 23.01.2016.
abspielen

Langlauf: Von Siebenthal läuft auf Rang 7

Nathalie von Siebenthal war in Nove Mesto über 10 km in der freien Technik die einzige Schweizerin im Feld. Doch die 22-Jährige wusste mit Platz 7 zu gefallen. Auf Siegerin Therese Johaug (No) büsste die Berner Oberländerin 42 Sekunden ein und egalisierte damit das beste Weltcup-Ergebnis ihrer Karriere.

Bei den Männern lief Toni Livers über 15 km als bester Schweizer auf Rang 10. Gewonnen wurde das Rennen von Maurice Manificat (Fr), der die Zielinie vor Tour-Sieger Martin Johnsrud (No) Sundby überquerte.

Video
Seraina Boner bei La Diagonela stark
Aus sportaktuell vom 23.01.2016.
abspielen

Die Bündnerin Seraina Boner lief bei den Ski Classics La Diagonela über 65 km klassisch in St. Moritz auf den 3. Rang. Die 33-Jährige büsste nach 2:42:57 Stunden 1:51 Minuten auf die Siegerin Britta Johansson Norgren ein.

Snowboard: Keine Schweizer Exploits

Julie Zogg wurde im Parallel-Riesenslalom von Rogla als beste Schweizerin Sechste. Für Patrizia Kummer setzte es eine Enttäuschung ab: Die Walliserin blieb um vier Hundertstel in der Quali hängen. Quali-Sieger Nevin Galmarini schied in der 1. Runde aus. Boardercrosserin Simona Meiler wurde in Feldberg Neunte.

Beim Laax Open war im Slopestyle-Bewerb keiner Mark McMorris gewachsen: Mit einem nahezu perfekten Lauf im letzten Heat sammelte der Kanadier bei den Judges satte 91.40 Punkte. Tyler Nicholson und Sebastien Toutant komplettierten das rein kanadische Podest. Dario Burch wurde als einziger Schweizer im Final 12.

Video
McMorris gewinnt beim Laax Open
Aus Sport-Clip vom 23.01.2016.
abspielen

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 12:05 Uhr, 23.1.2015

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen