Zum Inhalt springen
Inhalt

Formel 1 Formel 1 mit 20 Rennen im nächsten Jahr

Der internationale Automobilverband FIA hat den definitiven Formel-1-Kalender für 2017 bekanntgegeben. Zwischen dem 26. März (Australien) und dem 26. November (Abu Dhabi) finden 20 Grands Prix statt.

Formel 1.
Legende: Wieder dabei Auch in der Wüste von Abu Dhabi wird 2017 um WM-Punkte gefahren. EQ Images

2016 waren es noch 21 Rennen gewesen. Der GP von Deutschland wird nicht mehr durchgeführt, nachdem sich die Betreiber des Hockenheimrings nicht mit Chefvermarkter Bernie Ecclestone einigen konnten.

Schon 2015 fand in Deutschland kein Rennen statt, weil die Betreiber des Nürburgrings die geforderte Gage nicht bezahlen wollten.

GP Brasilien noch nicht gesichert

Der GP von Brasilien wurde als einziger nur provisorisch in den Rennkalender aufgenommen, weil die Verhandlungen zwischen den Organisatoren und Ecclestone noch laufen.

Der Formel-1-Kalender 2017

Datum
GP
Ort
26. März
AustralienMelbourne
9. April
ChinaSchanghai
16. April
BahrainSakhir
30. April
RusslandSotschi
14. Mai
SpanienBarcelona
28. Mai
MonacoMonte Carlo
11. Juni
KanadaMontreal
25. Juni
AserbaidschanBaku
9. Juli
ÖsterreichSpielberg
16. Juli
GrossbritannienSilverstone
30. Juli
Ungarn
Budapest
27. August
BelgienSpa
3. September
ItalienMonza
17. September
SingapurSingapur
1. Oktober
MalaysiaSepang
8. Oktober
JapanSuzuka
22. Oktober
USAAustin
29. Oktober
MexikoMexiko-City
12. November
BrasilienSao Paulo
26. November
Abu Dhabi
Abu Dhabi