Zum Inhalt springen
Inhalt

Im neuen Team Nissan e.dams Buemi fährt 5. Formel-E-Saison

Sébastien Buemi bleibt der Formel E treu. Das neue Team Nissan e.dams bestätigt ihn als Piloten für die nächste Saison.

Sebastien Buemi.
Legende: In der Formel-E ein Routinier Sebastien Buemi. Imago

Sébastien Buemi verbleibt in jenem Umfeld, in welchem er bereits die ersten vier Jahre seit der Gründung der Formel E bestritt. Nissan ersetzt hierbei e.dams Renault als Motorenlieferant.

«Die fünfte Saison stellt für mich ein Neustart in vielerlei Hinsicht dar», so Buemi. «Es gibt viele Neuerungen – die Wagen, das Format der Rennen und auch einige neue Strecken.»

Weltmeister von 2016

Buemi gewann den Formel-E-Titel in der zweiten Saison (2015/16) und insgesamt 12 Grands Prix – mehr als jeder andere Fahrer. Letzte Saison schaffte es Buemi in der Formel E viermal aufs Podest, gewann aber kein Rennen und beendete die Saison in der Gesamtwertung nur auf Platz 4.

Legende: Video 3.7.2016: Buemi wird Formel-E-Weltmeister abspielen. Laufzeit 03:21 Minuten.
Aus sportaktuell vom 03.07.2016.

Erstmals kriegt Buemi in der Formel E aber einen neuen Teamkollegen. Der Franzose Nicolas Prost verlässt das Team und wird durch den 22-jährigen Thailänder Alexander Albon ersetzt, der bislang in der Formel 2 fuhr.