Zum Inhalt springen

Header

Video
Seewer überzeugt in Mantova
Aus sportpanorama vom 27.09.2020.
abspielen
Inhalt

Zwei Podestplätze in Italien Seewer gewinnt zum 2. Mal ein WM-Rennen

Motocross-Fahrer Jeremy Seewer überzeugt in den beiden WM-Läufen im italienischen Mantova.

Ein 1. und ein 3. Rang: Motocrosser Jeremy Seewer kommt in der MXGP-Kategorie immer besser in Fahrt. In Mantova gewann der Zürcher zum zweiten Mal innert drei Wochen ein WM-Rennen.

Seewer belegt in der WM-Wertung auf seiner Yamaha den 3. Zwischenrang. An der Spitze geht es eng zu und her. Seewer liegt bloss noch 16 Zähler hinter dem Leader Tim Gajser als Slowenien und deren 11 hinter dem Italiener Antonio Cairoli.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Silas Räber  (Silair)
    @SRF: Ja was denn nun, ein 3. Rang oder ein 6. Rang? Vermutlich ein 6. Rang und der 3. Rang in der Gesamtwertung??