Zum Inhalt springen

Motorrad Aegerter: «Es fühlt sich nicht gut an»

Dominique Aegerter bleibt momentan weit hinter den Resultaten der letzten Saison zurück. Vor den Europa-Rennen hofft der 24-Jährige auf einen Aufschwung und sucht im Interview nach Erklärungen für den missglückten Start in die Moto-2-Saison.

Legende: Video Dominique Aegerters schwieriger Saisonstart abspielen. Laufzeit 03:09 Minuten.
Aus sportaktuell vom 01.05.2015.

Rang 15 beim Saisonauftakt in Katar, 18. beim GP von Americas und Platz 13 in Argentinien: Dominique Aegerter fährt momentan seiner Form hinterher.

Mensch und Maschine passen nach einer problematischen Vorbereitung noch nicht zusammen. Aegerter kämpft mit der Abstimmung im neuen Umfeld und mit dem neuen Material. Im Beitrag von «sportaktuell» sucht der Teamkollege von Tom Lüthi nach Erklärungen für den missglückten Saisonstart.