Zum Inhalt springen

Motorrad Dominique Aegerter im Training stark

Dominique Aegerter hat in den freien Trainings zum GP von Katar in Losail überzeugen können. Der Oberaargauer belegte mit einem Rückstand von 1,016 Sekunden auf den Japaner Takaaki Nakagami den 7. Rang.

Dominique Aegerter im Training zum GP von Katar in Losail.
Legende: Überzeugend: Dominique Aegerter machte im freien Training in Losail mti Rang 7 eine gute Figur. EQ Images

«Rein fahrerisch liegt sicher noch eine halbe Sekunde drin», erklärte der 22-jährige Aegerter nach den ersten Trainingsrunden der diesjährigen Motorrad-WM.

Sturz bindet Krummenacher zurück

Auf den 16. Rang fuhr Aegerters neuer Teamkollege Randy Krummenacher, der 1,831 Sekunden auf Nakagami verlor. Der Zürcher Oberländer lag zeitweise auf einem Rang in den Top 10, ehe er nach einem Sturz zurückfiel.

Tom Lüthi ist nach seiner Operation noch nicht fit und wird wohl erst beim 3. GP in Jerez in den Motorrad-Zirkus zurückkehren.

Yamahas dominieren MotoGP

In der MotoGP-Kategorie dominierten die Yahamas. Jorge Lorenzo fuhr knapp vor Cal Crutchlow die Bestzeit. Marc Marquez, der Moto2-Champion, verlor als bester Honda-Fahrer schon über eine halbe Sekunde auf die Bestzeit, sein Teamkollege Dani Pedrosa (8.) gar über eine Sekunde.