Motorsport-News: Fässler triumphiert zum Saisonauftakt

Traumstart in die neue Saison für Marcel Fässler: Der Schwyzer gewann mit seinen Audi-Teamkollegen im Rahmen der Langstrecken-WM das 6-Stunden-Rennen in Silverstone. Und: Randy Krummenacher bleibt Leader in der Supersport-WM.

Video «Marcel Fässler ist der Schnellste (Quelle: EVS)» abspielen

Marcel Fässler ist der Schnellste (Quelle: EVS)

0:55 min, vom 17.4.2016

Zusammen mit dem Deutschen André Lotterer und dem Franzosen Benoît Tréluyer, seinen langjährigen Teamgefährten, wiederholte Marcel Fässler im Audi R18 damit den Vorjahrestriumph. Platz 2 mit 46 Sekunden Rückstand ging an das Porsche-Team mit dem Seeländer Neel Jani, Toyota mit dem ehemaligen japanischen Sauber-Fahrer Kamui Kobayashi errang Platz 3. Das andere Toyota-Team mit Sébastien Buemi, dem Weltmeister von 2014, war im Kampf um die Podestplätze chancenlos.

Krummenacher bleibt Leader in der Superbike-WM

2:23 min, aus sportpanorama vom 17.4.2016

Mit einem 4. Platz beim 4. Lauf zur Supersport-WM in Assen konnte der ehemalige Moto2-Fahrer Randy Krummenacher seine Gesamtführung behaupten. Der Kawasaki-Fahrer, der im Training zweimal einen Sturz schadlos überstanden hatte, führt nach dem Rennen in den Niederlanden mit 71 Zählern vor seinem türkischen Teamkollegen und Weltmeister Kenan Sofuoglu (61 P.).