Zum Inhalt springen

Header

Aegerter bleibt der Supersport-WM erhalten
Aus Sport-Clip vom 02.11.2021.
Inhalt

News aus dem Motorsport Aegerter fährt auch 2022 in der Supersport-WM

Weltmeister Aegerter bleibt Team Ten Kate treu

Der Schweizer Weltmeister Dominique Aegerter fährt auch im kommenden Jahr in der Supersport-WM für das Team Ten Kate. Der 31-jährige Oberaargauer unterschrieb am Dienstag den Vertrag mit dem renommierten niederländischen Team, nachdem er in seiner ersten Saison gleich überlegen den WM-Titel in der Kategorie für seriennahe Maschinen geholt hatte. Ob Aegerter auch wieder in der MotoE, wo er den Weltcup-Gesamtsieg im letzten Rennen wegen einer umstrittenen Zeitstrafe verlor, an den Start gehen wird, steht noch nicht fest. Das hängt vom Kalender und allfälligen Überschneidungen ab.

Marquez nicht in Portimão

Marc Marquez wird das Rennen in der MotoGP-Klasse beim Grand Prix der Algarve am Sonntag in Portimão nicht bestreiten. Der Spanier muss wegen einer im Training erlittenen leichten Hirnerschütterung auf den Start verzichten. Der einstige Serien-Weltmeister, der wegen eines Armbruchs die vergangene Saison praktisch vollends und die ersten zwei Grands Prix der laufenden WM verpasst hatte, demonstrierte mit Siegen in den letzten zwei Rennen in Misano und Austin seine wiedererlangte Stärke.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen