Zum Inhalt springen

Header

Aegerter siegt in Mugello
Aus Sport-Clip vom 28.05.2022.
Inhalt

News aus dem Motorsport Aegerter siegt in Mugello – Marquez muss erneut unters Messer

MotoE: Aegerter siegt in Mugello

Dominique Aegerter hat das erste von 2 MotoE-Rennen in Mugello für sich entschieden. Für den Schweizer war es der 2. Saisonsieg im 5. Rennen, womit er seine Führung in der Gesamtwertung von 8 auf 20 Punkte gegenüber Eric Granado (BRA/4.) ausbaute. Polesetter Aegerter fiel kurzzeitig auf Rang 5 zurück, ein herrliches Überholmanöver aus dem Windschatten heraus brachte ihn zu Beginn der letzten Runde aber wieder an die Spitze zurück. Aufgrund von leichtem Regen war das Rennen von 6 auf 5 Runden gekürzt worden. Nach seinem Sieg in Le Mans und den 4 Erfolgen in der Supersport-WM hat der Oberaargauer serienübergreifend 6 Erfolge de suite bejubeln dürfen.

Motorrad: Marquez muss erneut am Arm operiert werden

Der 6-fache MotoGP-Weltmeister Marc Marquez muss sich zum 4. Mal einer Operation am rechten Arm unterziehen. Der Eingriff soll in den nächsten Tagen erfolgen, der Spanier wird somit für unbestimmte Zeit ausfallen. «Ich habe keinen Spass. Ich habe grosse Schmerzen, ich kann nicht so fahren, wie ich will», sagte Marquez, «Meine Leistung ist nicht das, was ich will.» Der 29-Jährige hatte sich bei einem Sturz 2020 beim Spanien-GP am Arm verletzt und hat seitdem Probleme. Zudem litt er nach einem Trainingssturz in der laufenden Saison unter Doppelsichtigkeit (Diplopie) und musste operiert werden.

Motorrad: Erdrückende Ducati-Dominanz

In Mugello besetzen gleich 5 Ducati-Piloten die ersten 5 Plätze der Startaufstellung für das MotoGP-Rennen am Sonntag. Fabio Di Giannantonio sicherte sich die erste Pole-Position in der höchsten Klasse, dahinter landeten seine italienischen Landsmänner Marco Bezzecchi und Luca Marini. Bester Pilot ohne italienischen Pass ist der Franzose Johann Zarco als Vierter. WM-Spitzenreiter und Titelverteidiger Fabio Quartararo geht auf seiner Yamaha als bester Nicht-Ducati-Pilot von Startplatz 6 aus ins Rennen.

SRF Sport App, Sportlive, 28.5.22, 16:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Bernhard Haeuser  (Bernie H)
    Ägerter siegt bei der World ssp und den e Bikes und das CH Fernsehen überträgt keine der beiden Serien. Warum?
    1. Antwort von Fabian Wenger  (Friduthe)
      Srf halt... tragisch..
    2. Antwort von Andreas Hauser  (Rainion)
      Dass die SSP nicht übertragen wird finde ich auch schade, denke aber dies hängt v.a. mit dem geringen Zuschauerinteresse in der Schweiz zusammen, die MotoE wird aber zumindest in der App jeweils übertragen, somit sendet SRF MotoE.
  • Kommentar von Markus Grob  (MarkusGrob)
    Ich gratuliere Dominic zu seinem 6. Erfolg en suite, wenn es denn schon französisch sein soll.
  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Schade für Marquez, seine Karriere wird wohl bald zu Ende gehen, nebst den Problemen mit dem Arm ist die Konkurrenz stärker geworden, respektive er hat nicht mehr das überlegen Material wie früher. Gut für die Moto GP dass es viel ausgeglichener ist.
    1. Antwort von Peter Senn  (Lukmanier)
      Überlegenes Material? Sicher nicht, Marc bewegte sich auf seinen Bikes wie ne Katze. Da musste selbst VR46 über die Bücher. Marquez war, ist und bleibt mit Abstand der Beste Biker bis zu seinen Verletzungen. Ich hoffe, er hört nun auf, es tut mir weh, zuzusehen wie er sich über die Strecken quält