Zum Inhalt springen

Header

Video
Nico Müller triumphiert in Portugal
Aus Sport-Clip vom 01.05.2022.
abspielen. Laufzeit 58 Sekunden.
Inhalt

News aus dem Motorsport Müller siegt in der DTM – Aegerter in der MotoE nur Vierter

DTM: Müller gewinnt zweites Rennen der Saison

Nico Müller feierte im zweiten Rennen der am Wochenende gestarteten DTM-Saison seinen ersten Sieg. Der aus der Pole-Position gestartete Berner Oberländer siegte in einem Audi in Portimão in Portugal vor dem Brasilianer Felipe Fraga (Ferrari) und dem Italiener Mirko Bortolotti (Lamborghini). Für Müller, der tags zuvor gleichenorts im ersten Rennen früh ausgeschieden war, war es der insgesamt elfte Sieg in der DTM, der erste seit Anfang November 2020. Damals hatte er beim Saisonfinale in Hockenheim die erste Prüfung gewonnen.

MotoE: Leise Enttäuschung für Aegerter

Dominique Aegerter muss im zweiten Rennen der MotoE-Meisterschaft mit Rang 4 eine Enttäuschung wegstecken. Der Berner, tags zuvor Zweiter, führte am Sonntag das über acht Runden führende Rennen in Jerez de la Frontera zwischenzeitlich an. Doch am Ende verpasste Aegerter sogar einen Podestplatz, weil er in der letzten Kurve vor dem Ziel noch einen Konkurrenten passieren lassen musste. In der Gesamtwertung belegt der Oberaargauer nach zwei von 14 Rennen den 2. Rang, mit allerdings bereits 17 Punkten Rückstand auf Eric Granado (33:50). Der Brasilianer gewann auf dem Circuit in Andalusien gleich beide Rennen.

MotoGP: Bagnaia in Jerez mit Start-Ziel-Sieg

Francesco Bagnaia (Ducati) fuhr im Grand Prix von Spanien von der Pole-Position zum Sieg in der «Königsklasse». Zweiter wurde Weltmeister und WM-Leader Fabio Quartararo. Der 25-jährige Bagnaia, der zuvor in fünf Saisonrennen noch nie die Top 3 erreichte hatte, ist der bereits fünfte verschiedene Sieger in dieser MotoGP-Saison. Der Italiener zeigte in Jerez auf dem Weg zu seinem 15. GP-Sieg ein fehlerfreies Rennen, obwohl während der gesamten Renndistanz in seinem Rücken Weltmeister Fabio Quartararo (Yamaha) auf eine Chance zum Überholen lauerte. Im Ziel lag der Franzose um weniger als drei Zehntel hinter dem letztjährigen WM-Zweiten.

Video
Zusammenfassung MotoGP Jerez
Aus Sport-Clip vom 01.05.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 11 Sekunden.

Moto2: Canet verblüfft bei Ogura-Sieg

Ai Ogura hat beim GP in Jerez einen Start-Ziel-Sieg in der Moto2-Klasse  gefeiert. Für den Japaner war es der erste Sieg in dieser Kategorie. Damit hat es in der Moto2 in bislang 6 Saisonrennen 5 verschiedene Sieger gegeben. Die Geschichte des Tages schrieb indes Aron Canet. Der Spanier hatte sich vor einer Woche am Handgelenk verletzt und musste deswegen am Montag operiert werden. Dennoch schaffte er es als Zweiter auf das Podest, was er selbst kaum glauben konnte (siehe Interview unten).

Video
Canet: «Es war eines der schwierigsten Rennen meines Lebens»
Aus Sport-Clip vom 01.05.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 44 Sekunden.

SRF zwei, «sportlive», 1.5.2022, 12:05 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Ivo Schmucki  (Jetzt oder nie)
    Gratuliere Nico Müller zu seinem tollen Sieg. @uvk: Alle Sportarten bringen so Emissionen mit sich, wenn diese nicht "zu Hause" ausgeführt werden. Auch Leichtathleten müssen das Flugzeug nehmen, wenn sie an einem Wettkampf auf einem anderen Kontinent antreten wollen. Also jede Sportart die Emissionen verursacht soll verboten werden? Na dann wird es sehr wenige Sportarten geben für eine "luftreine" Sportwelt. Willkommen in der Sporteinöde. Das wird sicher ein grosser Spass werden........
    1. Antwort von Ueli von Känel  (uvk)
      Dann präzisiere ich, Herr Schmucki: Es ist hier doppelte Luftverschmutzung: Die Reise zum Rennen und das Rennen selbst. Sie reden von „einfacher“ Verschmutzung, nämlich bei der Reise.
  • Kommentar von Ueli von Känel  (uvk)
    Vor allem Luftverschmutzung!
    1. Antwort von Erich Singer  (Mairegen)
      Sehr intelligenter Kommentar......