2. Gold für Wendy Holdener

Wendy Holdener hat an den Schweizer Meisterschaften auf der Fiescheralp ihren zweiten Titel gewonnen. Die Schwyzerin setzte sich im Slalom hauchdünn vor Denise Feierabend durch. Thomas Tumler triumphierte im Riesenslalom.

Wendy Holdener hat auf der Fiescheralp ihren Schweizer Meistertitel im Slalom verteidigt. Die Schwyzerin, die bereits Gold in der Super-Kombination geholt hatte, setzte sich mit 7 Hundertstel Vorsprung knapp vor Denise Feierabend durch.

Auf den dritten Rang fuhr Rahel Kopp (+1,84 Sekunden). Für Holdener ist es bereits der 4. Titel an Schweizer Meisterschaften insgesamt.

Tumler gewinnt Gold im Riesenslalom

Bei den Männern holte sich Thomas Tumler den Titel im Riesenslalom. Der Bündner setzte sich im Wallis 0,21 Sekunden vor Gino Caviezel durch. Dritter wurde wie bereits im Super-G Carlo Janka (+0,45 Sekunden).

Für den Nachwuchsfahrer aus Samnaun ist es nach dem Schweizer Meistertitel im Super-G 2012 der zweite Triumph an nationalen Meisterschaften.

Zum Abschluss der Schweizer Meisterschaften steht am Sonntag bei den Männern der Slalom und bei den Frauen der Riesenslalom auf dem Programm.

Resultate:

Slalom Frauen: 1. Wendy Holdener, Unteriberg 1:38,03. 2. Denise Feierabend, Engelberg 0,07. 3. Rahel Kopp, Sargans 4. Nadja Vogel, Escholzmatt 2,02. 5. Chiara Gmür, Murg 2,15. 6. Margaux Givel, Cossonay 2,28. 7. Jasmina Suter, Stoos 2,35. 8. Elena Gilli, St. Moritz 3.12.

Riesenslalom Männer: 1. Thomas Tumler, Samnaun 1:57,15. 2. Gino Caviezel, Lenzerheide 0,21. 3. Carlo Janka, Obersaxen 0,45. 4. Didier Défago, Morgins 0,46. 5. Reto Schmidiger, Hergiswil 0,57. 6. Ami Oreiller, Verbier 0,59. 7. Mauro Caviezel, Lenzerheide 0,65. 8. Sandro Boner, Serneus 0,71.