Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Schröcksnadel: «Wissen noch nicht, ob das Format gut ist» abspielen. Laufzeit 02:36 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 13.02.2019.
Inhalt

Ski-WM-News 2 neue WM-Rennen statt Kombinations-Aus

  • Kombi und Parallel-Rennen an der WM 2021

Bei der Ski-WM wird es vorerst weiter einen Kombinationswettbewerb geben, dazu wird ein Einzel-Parallel-Rennen für Männer und Frauen eingeführt. Dies entschied das 20-köpfige Council des Ski-Weltverbandes FIS am Mittwoch am Rande der WM 2019 in Are. Das Council entschied damit gegen die Empfehlung des alpinen Exekutivkomitees. Dieses hatte die Streichung der Kombination vorgeschlagen.

Legende: Video «2 in der Schweiz, 2 in Österreich» abspielen. Laufzeit 02:58 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 13.02.2019.
  • Hirscher zwei Tage vor WM-Start krank

Österreichs Goldhoffnung Marcel Hirscher schlägt sich unmittelbar vor seinen beiden geplanten Rennen bei der Ski-WM in Are mit einer Erkältung herum. Hirscher sagte deshalb die für Mittwochabend geplante Pressekonferenz vor Ort ab. «Marcel ist krank. Erkältung und Halsweh. Pressekonferenz abgesagt. Keine Medienaktivitäten möglich», hiess es in einer Mitteilung von Hirschers Pressesprecher.

33 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hubert Glauser  (Hubiswiss)
    ich gehe davon, dass die Kombination in Zukunft vermehrt aus Super G / Slalom besteht. Weil es dadurch wie bei der Abfahrt keine Trainings braucht. Dadurch gibt es mehr Veranstalter, die so eine Kombi austragen können.
    So wäre in der Theorie auch eine Kombi am Freitag in Adelboden möglich (Super G / Slalom)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Peter Meier  (Ein Rechter, der nicht blind ist auf dem Linken)
    Die Totengräber der FIS haben wieder zugeschlagen. Slalom, Riesen, Kombi, Parallel, Team, Nun hat es bereits 5 Wettbewerbe für die Techniker, das heisst es wird vermehrt Techniker geben, und die Abfahrt und der Super G werden vernachlässigt, weil du als Speedspezialist keine Chance auf den Gesamtweltcup hast (auch wird es immer weniger Speedrennen geben, denn die Parallelevents müssen ja auch noch Platz im WC-Kalender haben).Dabei meinte doch der Kaspar die FIS mache nicht mit beim Gigantismus.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Immer noch mehr Rennen. Wo führt das hin? Ich finde das nicht gut.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen