Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Born in Are: zwei neue Superstars abspielen. Laufzeit 02:46 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.01.2019.
Inhalt

WM-Rückblick-Serie «Are 2007» Als Albrecht/Berthod mehr als den Schnee zum Schmelzen brachten

Jann Billeter und Stefan Hofmänner blicken in einer 7-teiligen Serie auf 2007 zurück, als Are letztmals WM-Gastgeber war.

Nach 1954 und 2007 ist Are vom 5. bis 17. Februar zum 3. Mal Schauplatz der alpinen Ski-WM. Wir wecken die Vorfreude, indem wir die packendsten Momente der Are-Titelkämpfe von 2007 aufleben lassen. Tauchen Sie ein in die Erinnerungen von Jann Billeter (damals Moderator vor Ort) sowie Stefan Hofmänner (Kommentator der Frauenrennen).

Heute letzte Folge 7: Die Geburtsstunde der Ski-Zwillinge

Enorm erfrischend und erfolgreich dazu: Die damals 23-jährigen Daniel Albrecht und Marc Berthod rocken zunächst die Super-Kombination, werden Weltmeister und Dritter. Albrecht gewinnt später auch noch Riesenslalom-Silber, zudem gehören beide dem Schweizer Team an, das zum Abschluss der Titelkämpfe Bronze holt. Fast wie Rockstars geht es für das Duo auch an der Siegesfeier zu und her. Mehr dazu im obenstehenden Video.

Schauen Sie hier alle Folgen nach:

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.