Zum Inhalt springen

Header

Video
Suter über den Riesen-Start: «Die aktuelle Formkurve stimmt»
Aus Sport-Clip vom 13.02.2021.
abspielen
Inhalt

News von der Ski-WM Suter bestreitet auch den WM-Riesenslalom – Ligety ohne Abschied

Suter komplettiert Riesen-Quartett

Corinne Suter wird an der WM in Cortina d'Ampezzo nach dem Gewinn von Gold und Silber in den Speed-Disziplinen auch im Riesenslalom antreten. Die Schwyzerin komplettiert im Rennen vom Donnerstag das vierköpfige Schweizer Aufgebot. Michelle Gisin, Lara Gut-Behrami und Wendy Holdener waren als Fixstarterinnen gesetzt.

Video
Suter krönt sich zur Speed-Queen, Gut-Behrami mit Bronze
Aus Sport-Clip vom 13.02.2021.
abspielen

Ligety hört ohne Abschieds-Rennen auf

Ted Ligety verzichtet auf den Start beim WM-Riesenslalom in Cortina d'Ampezzo vom kommenden Freitag und erklärt seine Karriere damit für beendet. Er sei «mit dem schlimmsten Ischias-Schmerz seines Lebens aufgewacht», schrieb der 36-jährige Amerikaner auf Instagram. «Mein Rücken hat gesagt: Ich bin der Boss und das war es jetzt.» Der zweifache Olympiasieger und fünffache Weltmeister Ligety hatte Anfang Woche bereits mitgeteilt, dass er nach der WM zurücktreten würde.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
    Schade, ein extrem symphatischer Sportler.