Zum Inhalt springen

Header

Reto Schmidiger.
Legende: Fällt bis Ende Januar aus Reto Schmidiger. EQ Images
Inhalt

Ski Alpin Ski-News: Keine Operation bei Schmidiger

Technik-Spezialist Reto Schmidiger fällt mindestens bis Ende Januar aus. Der 25-jährige behandelt seine Knieverletzung konservativ.

Eine Untersuchung in der Balgrist-Klinik in Zürich ergab bei Reto Schmidiger folgende Diagnose: Der Nidwaldner zog sich vor einer Woche im Slalom von Val d'Isère einen Riss des vorderen Kreuzbandes mit Begleitverletzungen zu.

Der Junioren-Weltmeister im Slalom von 2010 und 2011 entschied sich vorerst für eine konservative Behandlung und gegen eine Operation. Ende Januar werden Schmidiger und die Ärzte die Situation neu beurteilen. Schmidigers beste Klassierung in dieser Saison war der 10. Rang in Levi.

Video
Schmidigers kurzer und schmerzhafter Auftritt
Aus sportlive vom 10.12.2017.
abspielen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Ski AlpinLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen