Zum Inhalt springen
Inhalt

St. Moritz 2017 Das sind die Schweizer WM-Teilnehmer

13 Fahrer und 11 Fahrerinnen vertreten Swiss Ski an den Titelkämpfen in St. Moritz. Hier geht es zur Übersicht.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 29.01.17, 18:15 Uhr

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von markus kohler (nonickname)
    Beat Feuz ist ein möglicher Medaillenkandidat, alle andern Herren bei Swiss-Ski nicht. Das Training in St. Moritz war ein ganz kleiner Vorteil, aber ehrlicherweise muss man davon ausgeehen, dass die Herren bei Swiss-Ski keine Medaille holen werden. Den einen oder anderen Top Ten Platz dürften sie wohl schaffen, aber das totale Debakel in allen Disziplinen ist kein völlig unwahrscheinliches Szenario.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Jan Tanner (Mike Müller)
    Hoffentlich stürzt Beat Feuz nicht (wie in Kitzbühel ).
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele Röthenmund (gerard.d@windowslive.com)
    Mani, Rast & Hintermann sind mehr als Fragwürdige Nominationen. Aber wer vesteht schon Swiss Ski?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Stefan Perner (s.perner)
      Noch vor einer Woche befürworteten Sie die Mitnahme von Rast. Schon vergessen? Mani und Hintermann haben die Selektionskriterien erfüllt, daher sind sie mitzunehmen.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Daniele Röthenmund (gerard.d@windowslive.com)
      Richtig Herr Perner doch Mani und Hintermann haben in ein total irregulären Rennen Ihre Quali geschafft, sind aber sonst Meilenweit davon entfernt. Jetzt sollen diese 2 Chancenlose Athleten eine Janka in der Kombi ersetzen, das ist einfach ignorieren der Leistungsmöglichkeiten. Das wieder solch Irreguläres Renen mit dem gleichen Ausgang möglich ist, ist 100 Millionen mal kleiner als das Janka Gold holt. Ich bleibe dabei es müssen die besten Starten, heisst Janka, Murisier, M. Caviezel & Aerni.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von René Ruf (RenéR)
      @Daniele Irregulär oder teilweise sollen keine Kriterien sein. Zudem gab es nur 2 Kombi's. Bei den bebilderten Athleten gibts einige Fehlinfos bzw. sind unvollständig. Janka DH, SG, GS sowie in der Kombi gesetzt. Kombi: Murisier, M.Caviezel & Janka gesetzt. Aerni, Hintermann & Mani mittels Trainingseindruck. DH haben nur 3 die ganzen Kriterien erfüllt. M. Caviezel, Hintermann & Mani ermitteln vor Ort die restlichen 2 Startplätze. Im allgemeinen haben Hintermann & Mani die WM-Norm ganz erfüllt.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    4. Antwort von E. Waeden (E. W.)
      Mind. ein Rang in den Top 10, oder 2 in den Top 15 ist das Reglement! Und das ist nicht nur bei Swiss-Ski so! So ist jetzt L. Strasser (D) auch durch seinen Top-Ten Platz ins WM-Team der Deutschen gerutscht.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen