Zum Inhalt springen

Header

Felix Neureuther.
Legende: Bangt um den WM-Start Felix Neureuther. EQ Images
Inhalt

St. Moritz 2017 WM-News: Neureuthers Start im Riesenslalom fraglich

Felix Neureuther hat sich beim Teamevent am Dienstag eine Muskelverletzung im Lendenwirbelbereich zugezogen. Und: Mattia Casse im Verletzungspech.

Felix Neureuther, der mit Deutschland im Teamevent bereits im Achtelfinal gescheitert war, lässt die Verletzung physiotherapeutisch behandeln. Ob er rechtzeitig für den Riesenslalom fit wird, ist noch unklar. «Ich bin medizinisch in den besten Händen, und mein Ziel ist es natürlich, schnellstmöglich wieder fit zu werden», sagte der 32-Jährige. «Ob das bis Freitag möglich ist, lässt sich heute aber noch nicht sagen.»

Mattia Casse hat sich bei seinem Ausfall im Kombi-Slalom eine Knöchelverletzung zugezogen. Laut italienischem Skiverband soll es sich um eine Fraktur im rechten Fuss handeln. Wie lange der 26-jährige Speedspezialist ausfällt, ist derzeit noch unklar.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Christian Szabo  (C. Szabo)
    Neureuther hat 2014 bei einem Unfall ein Schleudertrauma erlitten. Nach meiner Meinung ist er seit dem körperlich nicht mehr der Alte. Früher war er wesentlich wendiger und agiler. Auch das Alter spielt eine rolle.