Zum Inhalt springen

Header

Video
Suter: «Es macht mega Spass hier»
Aus Sport-Clip vom 07.02.2020.
abspielen
Inhalt

Abfahrt in Garmisch Suter Trainingsschnellste – Gut-Behrami in Top 10

Corinne Suter realisiert im Abfahrtstraining von Garmisch die Bestzeit. Zweitbeste Schweizerin ist Lara Gut-Behrami.

Corinne Suter meisterte als Trainingsschnellste die Abfahrtsstrecke von Garmisch in 1 Minute und 44,57 Sekunden. Am nächsten kamen der Schweizerin mit 19 bzw. 34 Hundertstelsekunden Rückstand die Deutsche Viktoria Rebensburg und Federica Brignone aus Italien.

Lara Gut-Behrami, Joana Hählen, Wendy Holdener, Priska Nufer und Juliana Suter fuhren allesamt in Schlagdistanz zu den Schnellsten. Michelle Gisin und Jasmine Flury verloren bereits über 3 Sekunden auf die Bestzeit.

Gröbli erleidet Schien- und Wadenbeinbruch

Nathalie Gröbli stürzte beim Abfahrtstraining. Die B-Kader-Athletin erlitt dabei einen offenen Schien- und Wadenbeinbruch links. Sie wurde mit dem Helikopter ins Spital in Garmisch-Partenkirchen geflogen und sofort operiert.

Abfahrtstraining in Garmisch

1. Corinne Suter (SUI)
1:44,57
2. Viktoria Rebensburg (GER)
+0,19
3. Federica Brignone (ITA)
+0,34
4. Ilka Stuhec (SLO)
+0,54
5. Ester Ledecka (CZE)
+0,82
7. Lara Gut-Behrami (SUI)
+1,25
11. Joana Hählen (SUI)
+1,72
12. Wendy Holdener (SUI)
+1,73
14. Priska Nufer (SUI)
+1,80
16. Juliana Suter (SUI)
+1,97
23. Michelle Gisin (SUI)
+3,03
25. Jasmine Flury (SUI)
+3,16

Ursprünglich war das erste Abfahrtstraining in Garmisch für Donnerstag geplant gewesen, musste jedoch wegen heftigen Schneefällen abgesagt werden. Das Rennen ist auf Samstag (11:20 Uhr live auf SRF zwei) angesetzt.

Video
Ab zum Ritt in die Hölle! Aber wo ist der Himmel?
Aus Sport-Clip vom 07.02.2020.
abspielen

Mehr aus Weltcup FrauenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen