Abfahrtstraining in Zauchensee erneut abgesagt

Auch das zweite Abfahrtstraining der Frauen in Zauchensee, dem Skigebiet der österreichischen Gemeinde Altenmarkt, ist der schlechten Witterung zum Opfer gefallen.

Pistenarbeiter in Zauchensee schaufeln im Schnee Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kein Wetterglück Pistenarbeiter in Zauchensee. Keystone

Am Freitagmorgen musste auch das zweite Training für die Abfahrt der Frauen in Zauchensee abgesagt werden. Wegen anhaltender Schneefälle und dichtem Nebel konnte keine Traingsfahrt absolviert werden.

Die Wettersituation hat Auswirkungen auf das Programm: Weil ohne ein Trainingslauf kein Rennen stattfinden kann, wollen die Organisatoren diesen vor der geplanten Abfahrt am Samstag durchführen. Laut Wetterprognosen soll es im österreichischen Skiort aber auch am Samstag kräftig schneien.

Sollte die Abfahrt am Samstag nicht durchgeführt werden können, wird sie auf Sonntag verschoben und die für diesen Tag geplante Kombination abgesagt.