Zum Inhalt springen

Weltcup Frauen Beatrice Scalvedi nimmt eine Auszeit

Beatrice Scalvedi wird diese Saison keine Weltcup-Rennen bestreiten. Die 21-jährige Tessinerin leidet an anhaltenden Rückenschmerzen.

Beatrice Scalvedi.
Legende: Diesen Winter nicht am Start Beatrice Scalvedi. EQ Images

Trotz intensiver Rehabilitation im Sommer und Herbst halten die Rückenschmerzen bei Beatrice Scalvedi an. Bei der wettkampfmässigen Trainingsaufnahme habe sich gezeigt, dass viel mehr Zeit notwendig sein wird, schreibt Swiss-Ski in einer Medienmitteilung.

Auszeit zur vollständigen Erholung

«Ich habe in den letzten Wochen gemerkt, dass es für mich zunehmend schwieriger wurde im Training 100 Prozent zu geben», so die Tessinerin. Deshalb wird sie sich eine Auszeit nehmen, damit sich ihr Körper wieder vollständig erholen kann. «Die Entscheidung, die Saison frühzeitig zu beenden, war zwar schwierig aber die Richtige», sagte Scalvedi.

Im vergangenen Winter gab die Tessinerin Anfang Januar in Zauchensee ihr Weltcup-Debüt. Im Februar gewann die 21-Jährige ihre erste Europacup-Abfahrt (in Davos) sowie Abfahrtssilber an der Junioren-WM in Sotschi. Geplant ist, dass sie im Frühjahr wieder mit dem Schweizer Team das Training aufnehmen wird.