Kein 2. Abfahrtstraining in St. Anton

Das 2. Abfahrtstraining im österreichischen St. Anton musste wegen heftigen Schneefalls abgesagt werden. Somit werden die Fahrerinnen am Samstag mit nur einem Training in die schwierige Weltcup-Abfahrt gehen.

Nur ein Training für Lara Gut und Co. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Abgesagt Nur ein Training für Lara Gut und Co. in St. Anton. Keystone

Die von Lara Gut gewonnene Einheit vom Donnerstag bleibt die einzige Referenz für die Abfahrt von Samstag. Denn das für Freitag angesetzte 2. Training wurde wegen heftigen Schneefalls abgesagt, die Piste bleibt gesperrt.

Bereits Donnerstagabend hatte es am Arlberg zu schneien begonnen, bis in die Morgenstunden kamen etliche Zentimeter Neuschnee dazu. Bereits am Mittwoch hatte keine Testfahrt stattgefunden.

Rennen vom Wochenende nicht in Gefahr

In St. Anton stehen am Wochenende jeweils ab 11.45 Uhr zwei Speedrennen auf dem Programm: am Samstag die Abfahrt, am Sonntag der Super-G. Die Wettkämpfe sollten wie geplant stattfinden können.