So fuhr Gut in Courchevel auf Rang 2

Lara Gut fährt auch im Riesenslalom von Courchevel aufs Podest. Die Tessinerin wird ex aequo mit Nina Loeseth starke Zweite hinter Eva-Maria Brem. Der Rennverlauf zum Nachlesen.

Das Podest in Courchevel. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Applaudieren Eva-Maria Brem Lara Gut und Nina Loeseth. SRF

Ski: Riesenslalom Frauen in Courchevel

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 14 :31

    Ausblick auf das weitere Programm

    Kurz vor Jahresende (28./29. Dezember) kämpfen die Fahrerinnen im Rahmen eines Riesenslaloms und eines Slaloms in Lienz (Ö) noch einmal um Punkte.

    Auch diese Rennen können Sie auf unserer Website im Liveticker mit Stream verfolgen.

  • 14 :29

    Triple missglückt

    Brem zeigt eine starke Performance und gewinnt ihr 2. Weltcuprennen.

    Gut befindet sich in bestechender Form und kann an ihre starken Leistungen aus der Abfahrt und der Super-Kombi in Val d'Isère anknüpfen. Damit sicherte sie sich in 3 Tagen 3 Podestplätze.

    Holdener beendet das Rennen auf dem 28. Schlussrang.

  • 14 :24

    Gut neue Gesamtweltcup-Leaderin

    Mit diesem hervorragenden 2. Rang geht Gut als Führende im Gesamtweltcup in die Weihnachtspause. Im Riesenslalom liegt sie neu auf dem 2. Platz.

    Eva-Maria Brem übernimmt in dieser Disziplin die Führung.

    Loeseth und Gut applaudieren für Brem. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Jubel bei Brem Loeseth und Gut applaudieren. SRF

  • 14 :23

    Eva-Maria Brem (Ö, 1.)

    Auch die Österreicherin verliert im flachen Streckenteil an Vorsprung. Alles in allem ist die Fahrt aber souverän. Sie gewinnt den Riesenslalom von Courchevel mit 17 Hundertstel Vorsprung auf Gut und Loeseth.

    Video «Ski: Brems 2. Lauf in Courchevel» abspielen

    Eva-Maria Brem krönt ihre Fahrt mit dem Tagessieg

    1:43 min, vom 20.12.2015

  • 14 :20

    Lara Gut (Sz, 2.)

    Ihr gelingt ein sehr guter Start und verliert an der 1. Zwischenzeit 3 Hundertstel. Bei der 2. schrumpft der Vorsprung auf 1 Hundertstel. Sie bietet auch in Courchevel Spektakel und fährt zeitgleich mit Loeseth auf Rang 1.

    Video «Ski: Lara Guts 2. Lauf in Courchevel» abspielen

    Der 2. Durchgang von Lara Gut

    1:39 min, vom 20.12.2015

  • 14 :19

    Tessa Worley (Fr, 3.)

    Auch ihr wird die Stelle, an welcher schon mehrere Fahrerinnen ausgeschieden sind, zum Verhängnis. Sie fährt am Tor vorbei und scheidet aus.

  • 14 :18

    Nina Loeseth (No, 4.)

    Eine unspektakuläre aber eine sehr schön anzusehende Leistung der Norwegerin. Sie verdrängt Rebensburg von der Spitze.

  • 14 :16

    Viktoria Rebensburg (De, 5.)

    Wir haben eine neue Leaderin. Rebensburg will ihr bestes Saisonranking erreichen. Sie fährt am Limit und riskiert viel. Es zahlt sich aus. So sehr, dass sie ihren Vorsprung gar ausbauen kann.

  • 14 :12

    Federica Brignone (It, 7.)

    Die Leaderin im Riesenslalom-Weltcup rutscht weg. Der Innenski kommt am Aussenski an, weshalb die Italienerin ausscheidet. Da nimmt sie zu viel Risiko.

  • 14 :07

    Maria Pietilä-Holmner (Sd, 9.)

    Goggia muss die Leader Box räumen. Die Schwedin unterbietet die Bestzeit um 2 Hundertstel.

    Pietilae-Holmer führt in Courchevel. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Noch 8 Fahrerinnen Pietilä-Holmer führt in Courchevel. SRF

  • 14 :06

    Lindsey Vonn (USA, 10.)

    Sie ärgerte sich nach ihrem 1. Lauf und möchte nun eine Reaktion zeigen. Im Steilhang unterläuft ihr ein Ausrutscher. Sie sucht die Kurvenlage zu stark und gleitet in den eisigen Stellen weg. 93 Hundertstel liegt sie hinter Goggia. Dies bedeutet Zwischenrang 6.

    Vonn nach dem 2. Lauf. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Zwischenrang 6 Wird Vonn die Gesamtweltcup-Führung verteidigen können? SRF

  • 14 :00

    Carmen Thalmann (Ö, 13.)

    Sie ist die Überraschung des 1. Laufs. Als 45. ins Rennen gestartet, platzierte sie sich auf dem 13. Zwischenrang. Die Slalomspezialistin klassiert sich auf dem 3. Zwischenrang. Nach der Fahrt jubelt die Österreicherin. Ihr bestes Ranking im Riesenslalom ist der 17. Platz.

  • 13 :53

    Sofia Goggia (It, 16.)

    Im unteren Streckenteil fährt sie extrem stark und markiert die zweitbeste Laufzeit hinter Truppe. Mit einer Gesamtzeit von 2:02,42 Minuten liegt sie neu an der Spitze.

    Das Zwischenklassement im 2. Lauf. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Nach der Hälfte der Teilnehmerinnen Das Zwischenklassement im 2. Lauf. SRF

  • 13 :50

    Adeline Baud Mugnier (Fr, 18.)

    Es wird sehr laut am Pistenrand und im Ziel. Dies kann nur bedeuten, dass eine Französin die Führung übernimmt. Dem ist auch so, denn Baud Mugnier kommt mit einem Vorsprung von 25 Hundertstel ins Ziel.

  • 13 :45

    Anemone Marmottan (Fr, 22.)

    Sie liegt zu stark in die Kurven und verkleinert ihren Vorsprung kontinuierlich. Im Steilhang verliert sie zu viel Zeit. Mit ihrem Lauf verdrängt sie Siebenhofer und unterbindet die österreichische Doppelführung.

  • 13 :38

    Wendy Holdener (Sz, 26.)

    Im unteren Streckenteil bekundet Holdener Mühe. Sie verliert in den flachen Passagen zu viel Tempo und büsst damit Zeit ein. Schliesslich reiht sie sich mit über einer Sekunde Rückstand auf Truppe auf dem 3. Zwischenrang ein.

    Wendy Holdener nach ihrem 2. Lauf. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Im Ziel Wendy Holdener nach ihrem 2. Lauf. SRF

  • 13 :36

    Katharina Truppe (Ö, 28.)

    Mit einem Vorsprung von 1,61 Sekunden übernimmt sie nach einem souveränen Lauf die Führung. Vor allem der untere Streckenteil gelingt ihr in beeindruckender Art und Weise.

    Die Österreicherin ist mit Jahrgang 1996 eine der jüngsten Teilnehmerinnen und startete mit der Startnummer 50 ins Rennen.

  • 13 :33

    Emi Hasegawa (Jap, 29.)

    Die Japanerin ist enttäuscht. Im oberen Streckenteil rutscht sie mit dem Innenski weg. Sie verpasst dadurch die Chance, Punkte zu holen.

  • 13 :32

    Katarina Lavtar (Sln, 30.)

    Die Slowenin kann bei optimalen Bedingungen in den 2. Durchgang starten. Mit einer Zeit von 2:05,08 ist sie neue Leaderin. Sie fährt 5 Sekunden schneller als im 1. Lauf.

  • 13 :21

    Startliste des 2. Laufs

    Die Startliste des 2. Durchgangs. Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Diese 30 Fahrerinnen haben es geschafft Die Startliste des 2. Durchgangs. FIS

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 20.12.2015, 10:25 Uhr