Vonn: «Das ist der schönste Sieg meiner Karriere»

Nur gerade zwei Rennen brauchte Lindsey Vonn, um die gesamte Konkurrenz wieder zu bezwingen. In Garmisch feierte die Amerikanerin ihren 77. Weltcup-Sieg.

Video «Vonn: «Das war nicht meine beste Abfahrt»» abspielen

Vonn: «Das war nicht meine beste Abfahrt»

1:18 min, vom 21.1.2017

Kein Wunder, strahlte Vonn nach dem Rennen mit der Sonne um die Wette: Im 2. Rennen nach der langen Verletzungspause stand die 32-Jährige bereits wieder zuoberst auf dem Podest.

Die Tränen der Erleichterung von Lindsey Vonn

0:30 min, vom 21.1.2017

Zwar sei es nicht die beste Abfahrt gewesen, die sie absolviert habe, aber «heute habe ich mehr gezeigt, als es die normale Lindsey Vonn könnte», erklärte sie. Es sei schön, dass sich die harte Arbeit so schnell auszahle. Sie habe in den Trainings viel Selbstvertrauen tanken können und jeden Tag einen Schritt nach vorne gemacht.

Dass sie ausgerechnet in Garmisch ihr Comeback so früh krönt, ist keine Überraschung. Hier feierte sie schliesslich bereits ihren 50. Weltcupsieg und auch den letzten vor ihrer Verletzungspause. Nach dem Triumph in der Abfahrt liegt Vonn nur noch 9 Siege hinter dem ewigen Rekord von Ingemar Stenmark zurück.

«  Den Fehler hätte ich mir sparen können. »

Lara Gut

Den ersten Podestplatz in einer Garmisch-Abfahrt holte Lara Gut. Die Schweizerin vergab den Sieg dabei mit einem Fehler vor dem Flachteil: «Da hat mir Lindsey in drei Kurven drei Zehntel abgenommen. Das hätte ich mir sparen können.» Trotzdem sei sie mit ihrer Leistung zufrieden.

Video «Gut: «Habe versucht, von oben bis unten zu pushen»» abspielen

Gut: «Habe versucht, von oben bis unten zu pushen»

0:33 min, vom 21.1.2017

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 21.01.17, 10:00 Uhr