Vonn in Beaver Creek nicht dabei

Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn muss nach ihrem am Dienstag erlittenen Teilriss des vorderen Kreuzbandes für das Rennwochenende in Beaver Creek Forfait geben. Wie gravierend die Verletzung ist, bleibt indes unklar.

Zur Schwere von Vonns Verletzung ist momentan wenig bekannt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Bald wieder am Start? Zur Schwere von Vonns Verletzung ist momentan wenig bekannt. Keystone

Aus dem Umfeld des US-Skiteams wurde bekannt, dass Lindsey Vonn am übernächsten Wochenende bei der Hauptprobe für die WM 2014 in Beaver Creek (USA) mit Sicherheit fehlen wird. Man muss aber davon ausgehen, dass auch ein Start bei den darauffolgenden Rennen in Lake Louise (Kanada) unwahrscheinlich ist.

Lindsey Vonn erneut verletzt («sportaktuell»)

0:16 min, vom 20.11.2013

Rätselraten um Vonns Verletzung

Noch immer ist unklar, wie lange die verletzte Amerikanerin ausfallen wird. Der Ski-Star und seine Trainer hüllen sich in der Causa weiterhin in Schweigen. Vonn hatte am Dienstag im Training in Copper Mountain im US-Bundesstaat Colorado einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes erlitten.

Betroffen war damit wieder das rechte Knie, an dem sie sich im Februar des letzten Winters an den Weltmeisterschaften in Schladming schon schwer verletzt hatte. Die Verletzung soll mit pysiotherapeutischen Massnahmen behandelt werden.