Vonn und Gut dominieren 1. Training

Lindsey Vonn hat im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt der Frauen in Cortina d'Ampezzo überlegen Bestzeit aufgestellt: Die Amerikanerin war auf der «Olimpia delle Tofane»-Piste sechs Zehntel schneller als Lara Gut.

Video «Ski: Frauentraining in Cortina» abspielen

Das Training in Cortina

0:57 min, aus sportaktuell vom 21.1.2016
Zusatzinhalt überspringen

Schmidhofer lange out

Speedfahrerin Nicole Schmidhofer kann in diesem Winter keine Rennen mehr bestreiten. Die Österreicherin erlitt im Abfahrtstraining von Cortina einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Einriss des Innen- sowie Aussenmeniskus im rechten Knie.

Lara Gut durfte als «Zweite» (die Amerikanerin Jacqueline Wiles liess ein Tor aus) mit ihrer Trainingsfahrt zufrieden sein. Den Rückstand auf Vonn handelte sie sich auf der ersten Rennhälfte ein. Im unteren Teil war Gut schneller als die dreifache Abfahrtssiegerin aus den USA. Das nährt die Hoffnung, dass Gut am Samstag beim elften Versuch endlich zum ersten Mal auf das Abfahrts-Podest von Cortina fährt.

Suter beim Comeback auf Rang 13

Fabienne Suter, die in dieser Saison in der Abfahrt schon zweimal unter die ersten drei kam, wurde Dreizehnte. Die Bündnerin Mirena Küng, die im Weltcup noch nie in die Top 10 kam, fuhr auf Platz 8, allerdings liess sie dabei ein Tor aus.

Am Freitag findet in Cortina d'Ampezzo nochmals ein Training statt, am Samstag steht die Abfahrt auf dem Programm (Start 10.15 Uhr). Der Super-G ist für Sonntag angesetzt (11.30 Uhr).

Resultate 1. Training Cortina

1.
Lindsey
Vonn1:39,12
2.JacquelineWiles+ 0,28
3.
Lara
Gut+ 0,60
4.VerenaStuffer+ 0,70
5.Viktoria
Rebensburg+ 1,10
6.CorneliaHütter+ 1,38
7.ElenaCurtoni+ 1,55
8.MirenaKüng+ 1,72
9.IlkaStuhec+ 1,74
.ElenaFanchini+ 1,74
13.FabienneSuter+ 1,94
16.CorinneSuter+ 2,09
18.JoanaHählen+ 2,13

kursiv: mit Torfehler