Zum Inhalt springen
Inhalt

Berthods Tipps für die Abfahrt «Ein Kracher wäre: Feuz und Caviezel zu zweit auf dem Podest!»

Mal gewagt, mal emotional, mal realistisch: SRF-Ski-Experte Marc Berthod tippt den Ausgang der Lauberhorn-Abfahrt in dreierlei Hinsicht.

Legende: Video Berthods Prognosen für die Lauberhorn-Abfahrt abspielen. Laufzeit 00:39 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 19.01.2019.

Darf man Marc Berthod Glauben schenken, so gibt es für die Heimfans am Samstag in der 89. Lauberhorn-Abfahrt (ab 12:00 Uhr live bei SRF zwei und in der Sport App) garantiert etwas zu feiern. Der SRF-Ski-Experte hat nämlich gleich mehrere Schweizer Kandidaten aus verschiedenen Gründen auf seiner Rechnung – mehr dazu im Video:

  • Lässt Berthod sein Herz sprechen, so wünscht er Carlo Janka einen Exploit auf dessen Lieblingsstrecke.
  • Die Knallerprognose sieht vor, dass Beat Feuz und Mauro Caviezel zu zweit aufs Podest rasen.
  • Auch gemäss Papierform wird Beat Feuz als Favorit ganz hoch gehandelt.

So präsentierte sich das Podest bei der Lauberhorn-Abfahrt 2018:

  1. Beat Feuz (Sz)
  2. Aksel Svindal (No)
  3. Matthias Mayer (Ö)