Für Nils Mani ist die Saison beendet

Wegen eines Bandscheibenvorfalls kann Nils Mani in diesem Winter keine weiteren Rennen mehr bestreiten.

Nils Mani mit Helm und Skibrille. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nils Mani Schonen statt fahren lautet beim Berner die Devise. EQ Images

Nils Mani erwischte vor 10 Tagen beim Riesenslalom-Training in Adelboden einen Schlag. Seither leidet er unter starken Rückenschmerzen. Untersuchungen ergaben, dass der 23-jährige B-Kader-Athlet einen Bandscheibenvorfall erlitt. Wann der Berner das Skitraining wieder aufnehmen kann, ist noch unklar.

Mani fuhr in dieser Saison im Weltcup 5 Mal in die Punkteränge. Sein Bestresultat ist Rang 20 im Januar bei der Kombination in Kitzbühel.