So gewann Jansrud den ersten Parallel-Riesenslalom

Der Norweger Kjetil Jansrud gewann den ersten Parallel-Riesenslalom im Weltcup. Caviezel wurde 7. Den Rennverlauf zum Nachlesen im Ticker.

Svindal gegen Jansrud Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Kjetil Jansrud Der Norweger setzte sich gegen Landsmann Aksel Svindal durch. Keystone

Live

Ski: Parallel-RS in Alta Badia

Automatische Aktualisierung

1. Jansrud (No)
2. Svindal (No)
3. Myhrer (Sd)

7. Caviezel (Sz), 25. Murisier (Sz)

  • 19 :24

    Gelungene Premiere

    Kjetil Jansrud gewinnt in Alta Badia die Weltcup-Premiere. Der Norweger zeigte 5 starke Läufe und setzte sich im Final souverän gegen Aksel Svindal durch. Dieser profitierte vom frühen Ausscheiden von Marcel Hirscher und übernahm erneut die Führung im Gesamtweltcup. Andre Myhrer aus Schweden komplettierte als 3. das Podest.

    Aus Schweizer Sicht durfte man sich über die Leistung von Gino Caviezel freuen. Der Bündner verpasste den Halbfinal nur wegen einer Hundertstelsekunde und wurde in der Folge 7. Justin Murisier schied bereits im Sechzehntelfinal aus und klassierte sich auf dem 25. Rang.

    Schlussklassement Bild in Lightbox öffnen.

    Bildlegende: Starke Norweger Jansrud gewinnt vor Svindal und Myhrer. SRF

  • 19 :15

    JANSRUD GEWINNT

    Der erste Sieger eines Weltcup-Parallel-Riesenslaloms heisst Kjetil Jansrud. Der Norweger setzt sich im Duell gegen Landsmann Svindal durch. Er kommt mit dem schnellen Kurs am besten zurecht.

    Video «Ski: Parallel-Riesenslalom, Alta Badia, Final Jansrud-Svindal» abspielen

    Jansrud schneller als Svindal

    1:07 min, vom 21.12.2015

  • 19 :10

    Myhrer steht auf dem Podest

    Der Schwede beendet den Parallel-Riesenslalom auf Rang 3. Er gewinnt den kleinen Final gegen den Deutschen Schwaiger dank einer guten Leistung im unteren Streckenteil.

  • 19 :08

    Caviezel wird 7.

    Der Schweizer sammelt heute einige Weltcuppunkte. Er setzt sich gegen den Franzosen Faivre im Duell um Platz 7 durch und darf sich über eine gute Leistung freuen.

    Im Kampf um Rang 5 setzt sich Pinturault durch. Der Franzose fährt 48 Hundertstel schneller als Blardone (It).

    Video «Ski: Parallel-RS, Alta Badia, Caviezel - Faivre» abspielen

    Caviezel gegen Faivre um Platz 7

    0:51 min, vom 21.12.2015

  • 19 :03

    Trotz frühem Ausfall...

  • 19 :02

    Norwegischer Final

    Der Routinier kann sich gegen den jungen Deutschen durchsetzen. Svindal fährt nun gegen Jansrud um den Tagessieg. Schwaiger duelliert sich mit Mhyrer um einen Podestplatz.

  • 18 :59

    Jansrud im Final

    Der Norweger beweist sein Können erneut und setzt sich gegen Myhrer durch. Jansrud ist noch ein Sieg vom Wettkampf-Gewinn entfernt.

  • 18 :57

    Caviezel verliert gegen Blardone

    Der Schweizer ist 13 Hundertstel langsamer als Blardone. Somit fährt Caviezel nun um die Plätze 7-8. Blardone allerdings kämpft um die Ränge 5-6.

  • 18 :52

    Der 2. Halbfinal

    Schwaiger setzt sich gegen Pinturault durch und fährt nun gegen Svindal um den Final-Platz. Der Norweger konnte seinen Viertelfinal gegen Faivre knapp gewinnen.

  • 18 :49

    Caviezel nicht im Halbfinal

    Eine Hundertstelsekunde ist der Schweizer langsamer als sein Kontrahent Myhrer. Damit verpasst Caviezel den Halbfinal und kämpft nun um die Plätze 5-8. Myhrer trifft im Halbfinal auf Jansrud.

    Video «Ski:Parallel-RS, Alta Badia, Viertelfinal Caviezel-Myhrer» abspielen

    Hauchdünne Entscheidung

    0:38 min, vom 21.12.2015

  • 18 :48

    Jansrud steht im Halbfinal

    Der Norweger fährt schneller als Blardone und ist somit der erste Halbfinalist.

  • 18 :46

    Die Viertelfinals

    Es geht Schlag auf Schlag weiter. 8 Fahrer aus 6 Nationen kämpfen um den Sieg. Die Viertelfinal-Duelle sind die folgenden:
    Jansrud (No) - Blardone (It)
    Caviezel (Sz) - Myhrer (Sd)
    Pinturault (Fr) - Schwaiger (De)
    Faivre (Fr) - Svindal (No)

  • 18 :42

    Knappe Sache

    Die Duelle im Achtelfinal sind äusserst knapp. Myhrer schaltet Muffat-Jeandet dank einer Hundertstel-Sekunde aus. Pinturault setzt sich gegen Jitloff mit nur 8 Hundertstel Vorsprung durch.

  • 18 :39

    Caviezel eine Runde weiter

    6 Hundertstel entscheiden im Duell zwischen Haugen und Caviezel um den Platz im Viertelfinal und sie fallen zu Gunsten des Schweizers aus. Caviezel wird also mindestens 8.

    Video «Ski: Parallel-RS, Alta Badia, Achtelfinal Caviezel-Haugen» abspielen

    Caviezel schlägt Haugen

    0:47 min, vom 21.12.2015

  • 18 :38

    Die Achtelfinals:

    Tonetti (It) - Jansrud (No)
    Nani (It)- Blardone (It)
    Caviezel (Sz)- Haugen (No)
    Myhrer (Sd) - Muffat-Jeandet (Fr)
    Pinturault (Fr) - Jitloff (USA)
    Eisath (It) - Schwaiger (De)
    Feller (Ö) - Faivre (Fr)
    Svindal (No) - Richard (Fr)

  • 18 :37

    Svindal weiter - Ligety out

    Der Speed-Spezialist Svindal kann sich gegen den Deutschen Luitz durchsetzen. Der Amerikaner Ligety scheitert am Franzosen Richard. Dieses Duell schliesst die Sechzehntelfinals ab. In den nächsten Runden entscheidet jeweils nur noch ein Lauf über das Weiterkommen.

  • 18 :30

    Kristoffersen (No) langsamer als Schwaiger (De)

    Ein weiterer Favorit ist gescheitert. Kristoffersen kann mit einem starken Schwaiger nicht mithalten und scheidet wie Hirscher schon in der ersten Runde aus.

  • 18 :28

    Zwei Franzosen weiter

    Sowohl der gestrige Dritte im «normalen» Riesenslalom, Muffat-Jeandet, wie auch Pinturault können ihre Duelle gegen Kranjec (Sln) und Philip (Ka) gewinnen.

  • 18 :25

    Murisier (Sz) scheitert an Haugen (No)

    Der 2. Schweizer schafft den Sprung in die nächste Runde nicht. Murisier versucht alles und riskiert viel. Haugen ist trotzdem schneller. Der Norweger trifft im Achtelfinal nun auf Caviezel.

    Video «Ski: Parallel-RS, Alta Badia, Murisier-Haugen» abspielen

    Frühes Aus von Murisier

    0:34 min, vom 21.12.2015

  • 18 :23

    Caviezel (Sz) schlägt Neureuther (De)

    Der Schweizer ist ebenfalls eine Runde weiter. Caviezel absolviert den Kurs 13 Hundertstel schneller als Neureuther.

    Video «Ski: Parallel-Riesenslalom Alta Badia, Duell Gino Caviezel - Felix Neureuther» abspielen

    Caviezel schaltet Neureuther aus

    0:50 min, vom 21.12.2015

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 21.12.2015 17:55 Uhr