Zum Inhalt springen

Header

Video
Matchbericht Wawrinka-Bautista
Aus Sport-Clip vom 03.01.2019.
abspielen
Inhalt

1. Niederlage des Jahres Wawrinka scheitert an Bautista

Der Westschweizer scheidet im Viertelfinal des ATP-Turniers von Doha aus.

Stan Wawrinka (ATP 66) musste sich dem 42 Plätze besser klassierten Spanier Roberto Bautista Agut 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Wawrinka war bei eigenem Aufschlag nicht unwiderstehlich, insgesamt sah er sich 14 Breakchancen gegenüber. Pro Satz musste er einmal den Service abgeben. Selbst verpasste er 3 Chancen, um Bautista Agut den Aufschlag abzunehmen.

Fehlstart im 2. Satz

Im 2. Umgang erlitt der Schweizer einen Fehlstart und kassierte prompt im 1. Game ein Break. Nach 1:45 Stunden war die 1. Niederlage im 2. Duell mit dem 30-Jährigen aus der Region Valencia besiegelt.

Dennoch darf Wawrinka guten Mutes nach Melbourne reisen. Der dreifache Grand-Slam-Gewinner bot nach einer dreimonatigen Spielpause bei den Siegen gegen Karen Chatschanow und Nicolas Jarry gute Leistungen und sammelte vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres genügend Spielpraxis.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.