Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

39. Duell in Indian Wells Setzt Federer seine Serie gegen Nadal fort?

Im Halbfinal von Indian Wells strebt der Schweizer am Samstag seinen 6. Sieg in Folge gegen den Mallorquiner an.

Es ist eine der grössten und bedeutendsten Rivalitäten im Sport überhaupt: Seit 15 Jahren liefern sich Roger Federer und Rafael Nadal immer wieder packende Duelle.

Im Halbfinal von Indian Wells werden sich der Schweizer und der Spanier zum 39. Mal gegenüberstehen. Im Head-to-Head hat Nadal mit 23:15 Siegen die Nase klar vorne. Noch ist aber nicht sicher, ob Nadal antreten kann. Er musste sich im Viertelfinal gegen Karen Chatschanow am Knie behandeln lassen.

«Ich hoffe, dass ich für den Halbfinal bereit sein werde. Aber ich weiss nicht, wie es sich anfühlen wird, wenn ich morgen aufwache», so der verletzungsanfällige Spanier.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie den Halbfinal zwischen Roger Federer und Rafael Nadal in Indian Wells am Samstag ab ca. 21:00 Uhr live auf SRF info und in der Sport App.

In jüngster Vergangenheit gab es für den 32-Jährigen aus Manacor gegen den 37-jährigen Federer nicht mehr viel zu jubeln. Gleich 5 Mal in Folge holte sich der Baselbieter den Sieg:

  • 2015, Swiss Indoors in Basel: 5 Niederlagen in Folge musste Federer zuvor gegen Nadal einstecken. Dank einem 6:3, 5:7, 6:3-Sieg beendet er seine Durststrecke und schafft bei seinem Heimturnier die Titelverteidigung.
Video
Federer verteidigt Basel-Titel dank Sieg gegen Nadal
Aus sportpanorama vom 01.11.2015.
abspielen
  • 2017, Australian Open: In Melbourne kommt es zum Traumfinal zwischen Federer und Nadal. In einer packenden Partie setzt sich der Baselbieter 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch und sichert sich seinen 18. Major-Titel, den 1. nach fast fünfjährigem Unterbruch.

Video
Nach Fünfsatzkrimi: Federer triumphiert in Melbourne
Aus sportlive vom 29.01.2017.
abspielen
  • 2017, Indian Wells: Federer lässt Nadal in der 3. Runde keine Chance und siegt 6:2 und 6:3.
  • 2017, Miami: Nur kurze Zeit später stehen sich die beiden Spieler im Final von Miami wieder gegenüber. Erneut ist Federer eine Klasse besser und gewinnt das Turnier dank einem 6:3, 6:4-Erfolg.
  • 2017, Schanghai: Im bisher letzten Duell messen sich Federer und Nadal einmal mehr in einem Final. Wieder ist der Schweizer klar stärker und gibt beim 6:4, 6:3-Sieg erneut keinen Satz ab.

Federer dürfte also mit diesen Erfolgen im Rücken im Indian-Wells-Halbfinal mit viel Selbstvertrauen in das 1. Aufeinandertreffen seit fast eineinhalb Jahren gehen. In der kalifornischen Wüste duellierte er sich bisher 3 Mal mit Nadal. Auch hier liegt er mit 2:1 Siegen vorne.

Bei einem weiteren Sieg würde Federer in seiner und Nadals faszinierenden Geschichte zudem für ein Novum sorgen. Noch nie ist es einem der beiden Spieler gelungen, 6 Duelle in Folge für sich zu entscheiden.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 15.03.19, 19:00 Uhr

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von tom martini  (tomline)
    Soeben habe ich die Nachricht erhalten, dass Nadal zurückgezogen hat, und nicht spielt, wie ich es erwartet hatte, als ich sah, dass er das Knieproblem im Spiel gegen Khachanov vortäuschte. Nadal merkte , dass er gegen Federer nichts zu bestellen hat, und geht daher lieber als Verletzter raus. Besser als eine weitere Niederlage in Kauf zu nehmen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von tom martini  (tomline)
    Schauen wir erst mal, ob es überhaupt zu einem weiteren Duell kommt, oder ob Federer einen walk over bekommt, weil Nadal nicht antritt. Bin gespannt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fred Savage  (Fred(T/B))
    Schon unglaublich, sogar ich muss es zugeben das roger nach all den Jahren speziell gegen Nadal sich nochmal so extrem positiv sich entwickeln konnte..angefangen von der Körperhaltung bis zu der Rückhand....mir gefällt auch seine linke Hand (Bewegung) bevor er die Forehand schlägt.....aber man muss auch zugeben das Nadal offensiv heute besser spielt(Ähnlich wie roger) aber nicht mehr so gut verdeitigt wie vor 5 Jahren...hoffe wir sehen morgen ein gutes 3 Satz spiel.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Beat Reuteler  (br)
      Hr. Savage, Nadal spielt keineswegs "ähnlich wie Roger" wie Sie schreiben, das kann ich sogar als Tennis-Laie leicht sehen. Auch wenn er sich verbessert wird das nie ähnlich, da er einen komplett andern Stil spielt.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Nico Reichmann  (Nico)
      @reuteler; er meint nicht, dass er ähnlich spielt wie roger sondern, dass er - ähnlich wie roger - heute offensiv besser spielt.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen