Zum Inhalt springen

Header

Video
Tsitsipas – Zverev: Die Highlights
Aus Sport-Clip vom 16.04.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 7 Sekunden.
Inhalt

ATP-1000 Monte Carlo Tsitsipas bezwingt Zverev und steht im Final

Stefanos Tsitsipas (ATP 5) trifft nach seinem Halbfinal-Sieg im Kampf um den Titel auf einen Überraschungsmann.

Der Grieche Stefanos Tsitsipas (ATP 5) zeigte im Halbfinal beim ATP-1000-Turnier von Monte Carlo eine beeindruckende Leistung und bezwang Turnierfavorit Alexander Zverev (ATP 3) mit 6:4, 6:2. Damit hat Tsitsipas beim ersten grossen Sandturnier der Saison weiterhin die Möglichkeit, seinen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Überraschung: Finalgegner heisst nicht Dimitrov

Im Endspiel wartet mit Alejandro Davidovich Fokina (ATP 46) ein Spieler, den die Buchmacher im Vorfeld des Turniers kaum auf der Rechnung hatten. Der Spanier ging in seinem Halbfinal gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov (ATP 28) nach über dreistündigem Abnützungskampf als Sieger hervor. Er gewann 6:4, 6:7, 6:3.

Mit dem jüngsten Erfolg setzte Davidovich Fokina seinen Überraschungslauf im Fürstentum fort: Nachdem er in der 2. Runde mit Novak Djokovic die Weltnummer 1 besiegt hatte, besiegelte er am Freitag auch das Viertelfinal-Out von Taylor Fritz (ATP 13).

Video
Davidovich – Dimitrov: Die Highlights
Aus Sport-Clip vom 16.04.2022.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 57 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Müller  (1898YB)
    „Turnierfavorit Zverev“, ernsthaft? Wohl kaum, nachdem er diese saison noch kaum ein bein vors andere gebracht hat.