Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Ramos-Kecmanovic
Aus Sport-Clip vom 22.07.2023.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 23 Sekunden.
Inhalt

ATP-Turnier in Gstaad Ramos und Cachin bestreiten das Endspiel

Der Spanier lässt Miomir Kecmanovic (SRB) im Halbfinal keine Chance, Cachin besiegt Hamad Medjedovic (SRB).

Albert Ramos (ATP 79) hat an den Swiss Open zum zweiten Mal nach 2019 den Final erreicht. Dort greift der spanische Routinier am Sonntag nach seinem zweiten Turniersieg in Gstaad.

Im Halbfinal musste Ramos gegen den als Nummer 2 gesetzten Serben Miomir Kecmanovic (ATP 44) im vierten Spiel in dieser Woche zum ersten Mal nicht über drei Sätze. Der 35-jährige Linkshänder aus Barcelona setzte sich im Duell mit der früheren Nummer 1 bei den Junioren in eineinhalb Stunden 6:2, 6:3 durch.

Live-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Verfolgen Sie das Einzel-Endspiel aus Gstaad am Sonntag am Sonntagmittag ab 11:30 Uhr live auf SRF info oder im SRF-Stream. Auch den Doppelfinal mit Stan Wawrinka und Dominic Stricker gibt es im Anschluss im SRF-Livestream.

Final-Duell zweier Ungesetzter

Im Final vom Sonntag kommt es im Berner Oberland zum Duell mit Pedro Cachin (ATP 90). Der Argentinier bekundete mit dem serbischen Qualifikanten Hamad Medjedovic (ATP 183) keinerlei Mühe und siegte nach etwas mehr als einer Stunde mit 6:3, 6:1. Für den 28-jährigen Cachin ist es die erste Finalqualifikation auf der ATP-Tour.

Video
Zusammenfassung Cachin-Medjedovic
Aus Sport-Clip vom 22.07.2023.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 25 Sekunden.

Meistgelesene Artikel