Zum Inhalt springen

Header

Chardy schaltet Medwedew aus
Aus Sport-Clip vom 30.10.2019.
Inhalt

ATP-Turnier in Paris-Bercy Chardy überrascht Medwedew – Titelverteidiger bereits out

Daniil Medwedew hat beim ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy eine überraschende Niederlage kassiert. Auch Karen Chatschanow verlor.

Daniil Medwedew hat beim ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy eine überraschende Niederlage kassiert. Die russische Nummer 4 der Weltrangliste verlor in der 2. Runde gegen den französischen Qualifikanten Jérémy Chardy (ATP 65) mit 6:4, 2:6, 4:6.

Medwedew hatte seit Wimbledon bei sechs Turnieren in Folge den Final erreicht und dabei drei Titel gewonnen.

Alexander Zverev ist dagegen bärenstark ins Turnier gestartet und hat damit sein Verlangen nach einem Platz bei den ATP-Finals unterstrichen. Der Deutsche gewann gegen den Spanier Fernando Verdasco diskussionslos mit 6:1, 6:3.

Struff überrascht Chatschanow

Jan-Lennard Struff (ATP 36) erreichte überraschend den Achtelfinal. Der Deutsche besiegte den Titelverteidiger Karen Chatschanow (ATP 8) mit 7:6 (7:5), 3:6, 7:5. Mit einem spektakulären Schmetterball machte der 29-Jährige nach genau zwei Stunden das Weiterkommen gegen den Russen perfekt.